Orthopädisches Sitzkissen von Feela im Test (2022)

ergonomisches sitzkissen von feela test

Ich habe das orthopädische Sitzkissen von Feela einem Test unterzogen. Was kann dieses ergonomische Bandscheibenkissen wirklich und was unterscheidet es von anderen Modellen? Der große Testbericht!

Es ist kein Geheimnis, dass langes Sitzen schädlich für die Gesundheit ist. Es kann sogar eine ganze Reihe von Problemen verursachen, wie Schmerzen im unteren Rücken und Nackenbeschwerden, auch Bandscheibenvorfälle werden auf falsches und zu viel Sitzen zurückgeführt.

Aber was kann man machen, wenn man trotz dieses Wissens viel Zeit sitzend verbringen muss? Bei den meisten Bürojobs ist es anders nicht möglich.

Deshalb gilt: Wenn sitzen, dann richtig. Das beginnt beim richtigen Schreibtisch-Sessel und geht hin bis zu Gadgets, die viele noch nicht bedacht haben: ergonomische Sitzunterlagen.

Bei der Recherche nach diesem Thema bin ich über einige Marken gestolpert. Hängen geblieben bin ich letztlich aber bei Feela.

Ich habe das orthopädische Sitzkissen von Feela einem Test unterzogen und es für dich auf Herz und Nieren überprüft.

Dieses Kissen soll die Körperhaltung verbessern und das Sitzen angenehmer machen. Nachdem ich das Kissen einige Wochen lang benutzt habe, möchte ich dir in diesem Artikel meine Meinung zu dem Produkt mitteilen.

Top Produkt
Orthopädisches Sitzkissen von Feela
Von Ergonomie-Experten empfohlen
Sorgt für mehr Komfort am Arbeitsplatz und entlastet das Steißbein während des Sitzens. Die ergonomische U-Form sowie der Memory-Foam sorgen für ein angenehmes und schmerzfreies Sitzgefühl. In 3 Farben und Härtegraden erhältlich.
41,90 EUR
(Stand von: 30.06.2022)
** Preisänderungen möglich. Affiliate Link. **

Was sind die Vorteile eines orthopädischen Sitzkissens?

Bevor wir zum Produkttest von orthopädischen Bandscheibenkissen von Feela übergehen, sehen wir uns einmal an, welche Vorteile ein ergonomisches Sitzkissen im Allgemeinen verspricht:

Förderung einer ergonomischen Sitzhaltung

Ein orthopädisches Sitzkissen hilft dabei, eine aufrechte und gesunde Sitzposition einzunehmen. Daher ist es besonders vorteilhaft für Personen, die einen Rundrücken oder ein Hohlkreuz haben. Die Wirbelsäule nimmt hierbei ihre natürliche S-Form ein, wodurch die Bandscheiben entlastet werden können. Das ist besonders wichtig nach einer Bandscheibenoperation oder anderen medizinischen Eingriffen.

Entlastung von Bandscheiben und Wirbelsäule

Im Gegensatz zu herkömmlichen Modellen von Sitzkissen, die entweder mit Luft oder Schaumstoff gefüllt sind, haben die orthopädischen Varianten einen Materialmix aus mehreren Stoffschichten – einen sogenannten Memory-Foam.

Dadurch passt sich das orthopädische Sitzkissen dem Körper individuell an und kann die Wirbelsäule beim Sitzen besser entlasten. Der Druck, der beim Sitzen entsteht, wird besser dadurch verteilt.

Vorbeugung von Verspannungen

Durch diese aufrechte Haltung beim Sitzen können auch muskuläre Ungleichgewichte und Verspannungen beseitigt werden. Schmerzen können sowohl bei akuten als auch bei chronischen Formen vorgebeugt bzw. gelindert werden.

Verbesserung der Durchblutung

Beim Sitzen auf einem orthopädischen Bandscheibenkissen kannst du außerdem tiefer zu atmen, wodurch dein Gehirn mit mehr Sauerstoff versorgt wird. Zusätzlich kann ein orthopädisches Sitzkissen auch die Blutzirkulation fördern. Das hat zur Folge, dass du dich wacher und energiegeladener fühlst.

Verhinderung von Druckbeschwerden

Ein ergonomisch geformtes Sitzkissen ist auch bei Kreuzbeinbeschwerden, Ischiasproblemen und in der Schwangerschaft hilfreich. Zudem kann es auch dazu verwendet werden, um im Auto höher und bequemer zu sitzen. Es fängt Stöße während der Fahrt ab und verhindert, dass es zu Schmerzen kommt.

Vielseitige Einsatzmöglichkeiten

Ein weiterer Vorteil eines orthopädischen Sitzkissens ist, dass es vielseitig einsetzbar ist. Du kannst es zu Hause, bei der Arbeit oder im Auto verwenden. Da es leicht und tragbar ist, kannst du es auch problemlos auf Reisen mitnehmen.

orthopädisches sitzkissen von feela

Welche Eigenschaften machen das orthopädische Sitzkissen von Feela besonders?

Sieht man sich im Internet nach hochwertigen ergonomischen Bürostuhl-Auflagen um, dauert es nicht lagen bis man auf die Marke stößt. Alleine bei Amazon schafft es das Sitzkissen von Feela auf über 8.000 gute Bewertungen.

Aber was macht dieses Kissen denn so besonders? Welche Eigenschaften bringt es mit?

Ergonomisches Design

Die ungewöhnliche Form dieses Sitzkissens ist das Erste, was dir auffallen wird. Die ovale U-Form mit einer Vertiefung in der Mitte wurde entwickelt, um die Wirbelsäule in einer ergonomischen Position zu halten und sie zu stützen. Die hervorstehenden Kanten sorgen außerdem dafür, dass du aufrecht sitzt und nicht vom Kissen rutscht.

Steißbein-Ausschnitt

Die hintere Aussparung schützt das Steißbein, zum Beispiel nach einem Bruch oder einer Prellung. Das Kissen fördert also einen schnelleren Heilungsprozess. Weitere Einsatzgebiete sind Probleme mit dem Ischiasnerv oder dem Kreuzbein sowie während einer Schwangerschaft.

Anti-Rutsch-Beschichtung und waschbarer Bezug

Die Unterseite ist mit Noppen ausgestattet und verhindert dadurch ein Verrutschen. Der Bezug kann abgenommen und bei 40 ° C in der Maschine gewaschen werden.

Atmungsfähiges Netzgewebe

Der Bezug des orthopädischen Sitzkissens von Feela besteht aus atmungsaktivem Netzgewebe. Dadurch ist das Kissen sehr hautfreundlich und kann das ganze Jahr über bequem genutzt werden. So schwitzt du im Sommer nicht so schnell wie bei anderen Modellen.

Memory-Schaum

Das orthopädische Sitzkissen von Feela verfügt über einen Memory-Schaum, welcher auf Körperwärme reagiert und sich der Form des Körpers individuell anpassen kann. Auf die Verwendung einer Gel-Schicht wird hierbei also verzichtet.

Mehrere Härtegrade und Farben

Der gepolsterte Schaumstoff sorgt für eine optimale Druckentlastung und viel Komfort. Das orthopädische Sitzkissen behält auch bei intensiver Nutzung seine Form. Es ist in den Härtegraden Weich (50-80 kg), Medium (60-100 kg) und Hart (80-130 kg) sowie in drei Farben (schwarz, dunkelgrau, silber) erhältlich.

Weitere Vorteile

  • Vielfach von Experten empfohlen
  • Deutscher Hersteller
  • E-Book inklusive (Tipps, um Schmerzen zu reduzieren/vorzubeugen)
  • Vielseitige Einsatzmöglichkeiten (im Büro, zu Hause oder auf Reisen)

Meine Erfahrung: das orthopädische Sitzkissen von Feela im Test

Ich habe das ergonomische Sitzkissen von Feela zwei Wochen lang getestet. Jetzt berichte ich dir, wie es mir dabei ergangen ist und wie das Sitzkissen in der Praxis abschneidet. Das ist mein großer Feela Test!

Top Produkt
Orthopädisches Sitzkissen von Feela
Von Ergonomie-Experten empfohlen
Sorgt für mehr Komfort am Arbeitsplatz und entlastet das Steißbein während des Sitzens. Die ergonomische U-Form sowie der Memory-Foam sorgen für ein angenehmes und schmerzfreies Sitzgefühl. In 3 Farben und Härtegraden erhältlich.
41,90 EUR
(Stand von: 30.06.2022)
** Preisänderungen möglich. Affiliate Link. **

Bestellung und Probesitzen

Direkt über die Website werde ich schnell fündig. Das Kissen kannst du in drei Farben auswählen: schwarz, hellblau oder grau. Außerdem gibt es drei Härtegrade, die sich nach deinem Körpergewicht richten. Ich entscheide mich für grau und den Härtegrad “weich”, der für 50 bis 80 kg ausgelegt ist.

Die Lieferung erfolgt schnell und problemlos und das Sitzkissen kommt schon nach wenigen Tagen platzsparend verpackt an.

Auf den ersten Blick sieht es hochwertig und gut verarbeitet aus. Es ist angenehm leicht und auch der Bezug fühlt sich samtig weich an.

Auf der Unterseite sind kleine Noppen angebracht, die es vor dem Verrutschen sichern. Zusätzlich ist an der Seite ein Stoffgriff zum Tragen montiert. Der Bezug lässt sich per Reißverschluss abnehmen, sodass man ihn problemlos wechseln und waschen kann.

Schon beim Probesitzen fällt es auf, dass man sanft einsinkt und das Sitzgefühl angenehm und weich ist. Obwohl es zu Beginn noch etwas hoch wirkt, passt sich das Kissen gut dem Körper an.

In der Verpackung finde ich auch einen Guide fürs gesunde Sitzen. Und ich bekomme Zugang zu einem kostenlosen E-Book, in dem ich mich zum Thema Rückenschmerzen einlesen kann. Darin steht z.B. wie ich die Schmerzen maximal reduzieren und neuen Schmerzen vorbeugen kann.

Übrigens: Feela ist designt in Deggendorf, Bayern.

Einen großen Pluspunkt gibt es für den Hinweis, dass man das Kissen zurückschicken kann, wenn man nicht 100 %ig zufrieden damit ist. 30 Tage lang gibt es das Geld zurück, sollte ich nicht happy damit sein.

feela orthopädisches sitzkissen

Wie fühlt sich das orthopädische Sitzkissen von Feela nach zwei Wochen an?

Da ich in meiner Tätigkeit überwiegend am Schreibtisch sitze, habe ich das Bandscheibenkissen von Feela zwei Wochen lang im Büro getestet und muss sagen, dass ich positiv überrascht bin.

Zu Beginn hat sich das Kissen zwar etwas gewöhnungsbedürftig angefühlt, jedoch wurde es nach einigen Stunden deutlich angenehmer und mein Körper gewöhnte sich an das neue Sitzgefühl.

Beim ersten Sitzen merke ich richtig, wie schön weich es ist. Als Erstes muss ich aber meinen Bürostuhl niedriger stellen, damit meine Beine nicht in der Luft baumeln. Das Kissen ist schon recht hoch, es soll sich aber nach etwa einer Minute an meinen Körper anpassen und durch den Memory Foam ein bisschen absinken.

Ich habe ein wenig das Gefühl auf einer Wolke zu sitzen, das ist Kissen ist wirklich sehr angenehm weich.

Nach einer mehrtägigen Eingewöhnungsphase kann ich selbst nach einem langen Tag im Büro keine Beschwerden im unteren Rücken feststellen. Normalerweise bekomme ich spätestens am frühen Nachmittag ein Ziehen im unteren Rücken, da hilft weder gehen, dehnen noch sonst etwas anderes.

Während die Kanten am Anfang noch etwas in den Schenkel gedrückt haben, wurden sie mit der Zeit merklich weicher. Auch das seltsame hohe Sitzgefühl hat sich im Laufe der Testphase gelegt.

Das Kissen ist den ganzen Tag über weich und bequem, verliert aber nicht seine Elastizität und wird auch nach mehreren Stunden nicht platt gesessen.

Bewusste Haltung

Mir ist aufgefallen, dass die Sitzunterlage mir dabei hilft meiner Haltung bewusster zu sein. Dadurch, dass es rutschfest am Stuhl liegt, hat sich meine Körperhaltung verbessert und beginnt nicht im Laufe des Tages nachzulassen.

Ich kann gar nicht anders, als gerade zu sitzen. Normalerweise beginne ich recht schnell am Sessel zu lümmeln und wirklich ungesunde Sitzpositionen einzunehmen. Mein Klassiker ist der Rundrücken, der mich spätestens um 10 Uhr vormittags heimsucht.

Durch die Wölbung an der Vorseite des Kissens kann man auch die Beine nicht anders halten, als in einer gesunden Position: schön parallel und in einem leichten Winkel nach unten. Vielleicht kennst du das Problem mit den überschlagenen Beinen? Ich neige zwischendurch dazu, keine Ahnung warum – ich weiß ja, wie ungesund es ist.

Ich bin sehr zufrieden mit dem Kissen und werde es auch weiterhin benutzen. Ich kann das Kissen jedem empfehlen, der lange sitzt und Probleme mit seinem Rücken oder Steißbein hat – oder genau diese Probleme vermeiden möchte.

Großer Pluspunkt im Vergleich zu anderen Modellen: Das Kissen hat einen Reißverschluss – dadurch lässt sich der Bezug abnehmen und bei 40° waschen. Sollte der Bezug nicht mehr sauber zu bekommen sein, kann man im Feela Onlineshop Ersatz ordern.

ergonomisches bandscheibenkissen im test

Feela Sitzkissen im Test: Mein Fazit

Meinen Test hat das orthopädische Sitzkissen von Feela bestanden. Für mich fühlt es sich an, wie auf Wolken zu sitzen und meine Körperhaltung am Schreibtisch hat sich dadurch deutlich verbessert.

Vor allem durch sein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis, kann ich dieses Bandscheibenkissen jeden empfehlen, der häufig über einen längeren Zeitraum im Sitzen verbringt.

Probiere es auch. Wenn du nicht glücklich damit bist, kannst du die 30-Tage-Geld-zurück-Garantie nutzen.