Schreibtischstuhl Orthopädisch – Check & Empfehlung (2021)

schreibtischstuhl-orthopädisch

Sitzt du den ganzen Tag am Schreibtisch und nimmst dabei oft eine gebeugte Haltung ein? Um langfristige Rücken- oder Nackenprobleme zu vermeiden, solltest du dein Büro ergonomisch effizient gestalten und dir einen geeigneten Bürostuhl anlegen. Wenn dein Schreibtischstuhl orthopädisch sein soll, eignet sich der Ergohuman von HJH Office. Dieser weist nämlich sämtliche Merkmale auf, die eine gesunde Haltung am Arbeitsplatz fördern.

Du hast es eilig? Anhand unserer Recherche haben wir eine persönliche Reihung vorgenommen. Diese drei rückenschonenden Stühle können wir dir empfehlen:

  1. Ergohuman von HJH Office
  2. Net Motion Profi
  3. Ergotopia NextBack

Schreibtischstuhl Orthopädisch: So findest du den richtigen für dich

Viele Menschen verbringen einen immer größeren Teil ihres Arbeitstages sitzend an einem Schreibtisch. Es ist kein Geheimnis mehr, dass das eine falsche Haltung dabei zu langfristigen Problemen im Bereich von Rücken und Nacken führen kann. Außerdem hat eine ungünstige Körperhaltung einen negativen Einfluss auf deine Aufmerksamkeit.

Der Grund dafür ist ganz einfach. Unser Körper ist nicht dafür gemacht, längere Zeit in einer Position zu sitzen. Deshalb kann es sein, dass du im Laufe der Zeit bestimmte Fehlhaltungen einnimmst. Früher oder später werden diese zur Gewohnheit, was häufig unangenehme Schmerzen verursacht.

Die Frage ist nun, was du dagegen tun kannst. Regelmäßige Pausen mit etwas Bewegung und Sport außerhalb des Arbeitsplatzes sind sehr wichtig, um deine Gesundheit zu erhalten und deine Gelenke und Bandscheiben in Form zu halten. Falls du aber trotzdem einen beträchtlichen Teil deines Tages im Büro sitzt, solltest du über den Kauf eines ergonomischen und orthopädischen Stuhls nachdenken. Ein gutes Modell kann dir dabei helfen, deine Haltung zu verbessern und gleichzeitig Schmerzen zu vermeiden oder zu lindern.

Es gibt eine Vielzahl von Modellen, jedes mit seinen eigenen Merkmalen. Neben dem traditionellen Bürostuhl mit Rückenlehne und Rollen gibt es verschiedene Varianten, wie z. B. Kniestühle und Aktivstühle, die dein Home Office ergonomischer machen können.

Auch wenn die verschiedenen Möglichkeiten unterschiedliche Zwecke und Designs haben, dienen sie alle demselben Zweck: den Rücken zu entlasten und eine gute Haltung zu fördern.

Aufgrund der großen Anzahl an verschiedenen Arbeitsplatzstühlen auf dem Markt ist es allerdings gar nicht so einfach, den idealen Stuhl für deine Bedürfnisse zu finden.

Der Ergohuman von HJH Office ist eine fantastische Wahl, wenn dein Schreibtischstuhl orthopädisch sein soll. Er wurde speziell für langes Sitzen entwickelt und bietet eine bessere Druckentlastung für die Bandscheiben als herkömmliche Stühle.

Wir bieten außerdem zwei weitere Optionen an, die sich ideal für die Arbeit im Büro oder zu Hause eignen. Du kannst dann selbst entscheiden, welcher rückenfreundliche Stuhl am besten zu deinen Anforderungen passt.

Hol dir noch heute unseren Favoriten, den Ergohuman von HJH Office bei Amazon!

Du bist hier richtig, wenn

  • dein Schreibtischstuhl orthopädisch sein soll,
  • du deinen Arbeitsplatz ergonomischer gestalten möchtest,
  • du effektiv Schmerzen im Rücken- und Nackenbereich vorbeugen willst.

Das Wichtigste zu orthopädischen Bürostühlen auf einen Blick

  • In diesem Artikel haben wir für dich recherchiert und drei verschiedene Modelle entdeckt, die eine ergonomische Sitzhaltung am Schreibtisch fördern.
  • Wenn dein Schreibtischstuhl orthopädisch ist, verfügt er im Gegensatz zu herkömmlichen Modellen über viele zusätzliche Komponenten, die eine gesunde Sitzhaltung am Schreibtisch fördern
  • Dazu zählen ergonomische Eigenschaften wie eine anpassbare Sitzfläche, eine angenehme und gut geformte Rückenlehne, sowie verstellbare Kopf- und Armlehnen
  • Zusätzliche Merkmale wie eine dynamsche Sitzfunktion oder eine anpassbare Lendenwirbelstütze sorgen für zusätzliche Vorteile
  • Ein guter Bürostuhl hilft dir dabei Rückenschmerzen vorzubeugen und sorgt für eine bessere Konzentration, indem Ermüdungserscheinungen und Durchblutungsstörungen vorgebeugt werden

Der beliebteste orthopädische Bürostuhl

Top Produkt
Ergohuman von HJH Office
Dieses Modell verfügt über viele ergonomische Komponenten und bietet hohen Komfort. Durch die hochwertigen Komponenten wirkt dieser Bürostuhl robust und standhaft.
717,55 EUR
(Stand von: 28.09.2021)
** Preisänderungen möglich. Affiliate Links mit Provision **

Der Ergohuman von HJH Office ist ein leichter und kompakter Stuhl, der dein Büro noch ergonomischer gestaltet.

Dank der Punktsynchronmechanik kannst du den Winkel von Sitz und Rückenlehne ganz nach deinen Bedürfnissen einstellen.

Außerdem verfügt er über eine bewegliche Lendenwirbelstütze, die dir hilft, deinen Rücken bei langem Sitzen zu entspannen.

Zusätzlich verfügt dieses Modell über angenehme Armlehnen und eine Kopfstütze, die beide in Höhe und Neigung verstellbar sind. Weitere Infos zu diesem Bürostuhl findest du hier!

Unser Preis-Leistungs-Sieger

Top Produkt
Net Motion Profi
Dieser Bürostuhl lässt sich durch seine Synchronmechanik und die Lordosenstütze individuell an den Körper anpassen. Neben der Kopfstütze und den 3D-Armlehnen verfügt er auch über eine atmungsaktive Rückenlehne, welche mit Netzstoff überzogen ist.
299,00 EUR
(Stand von: 20.08.2021)
** Preisänderungen möglich. Affiliate Link. **

Auch der Net Motion Profi ist eine gute Wahl, wenn dein Schreibtischstuhl orthopädisch sein soll. Er bietet nämlich alle notwendigen ergonomischen Eigenschaften, um eine gesunde Sitzhaltung am Schreibtisch zu fördern.

Der Gewinner der Stiftung Warentest 2017 bietet außergewöhnlichen Komfort. Seine ergonomisch geformte Rückenlehne ist mit einem luftdurchlässigen Netzgewebe bespannt, das ihn auch an heißen Tagen zu einem angenehmen Bürostuhl macht.

Außerdem ist er mit einer Synchronmechanik ausgestattet, die eine stufenlose Einstellung des Widerstands ermöglicht. Auch die integrierte Lendenwirbelstütze kann individuell eingestellt werden.

Der Net Motion Profi glänzt außerdem mit seinen dreidimensionale Armlehnen, die in Höhe, Tiefe und Breite verstellt werden können, um deine Schultern zu entlasten.

Wenn du auf der Suche nach einem preiswerten Arbeitsstuhl mit allen ergonomischen Vorteilen bist, ist dieser Stuhl definitiv eine Überlegung wert.

Weitere Infos zu diesem Bürostuhl findest du hier!

Der Spezialist gegen Rückenschmerzen

Top Produkt
Ergotopia NextBack
Dieses Modell entlastet mithilfe der speziellen Synchro-Technologie Rücken und Nacken. Eine integrierte Lordosenstütze gibt zusätzlichen Halt. Außerdem verfügt das Modell über eine Kopfstütze, die Nackenschmerzen verhindert.
399,00 EUR
(Stand von: 28.09.2021)
** Preisänderungen möglich. Affiliate Links mit Provision **

Der NextBack Ergotopia ist ideal für Personen, die einen Großteil ihres Arbeitstages vor dem PC verbringen. Er fördert eine lockere Muskulatur im Nackenbereich und hält deine Wirbelsäule auch bei langem Sitzen gesund.

Wie die beiden Vorgängerversionen lässt sich auch dieser Stuhl in fast jeder Hinsicht an deinen Körper anpassen. Die Nackenstütze, die Lendenwirbelpolsterung, die Armlehnen sowie die Sitzfläche und die Rückenlehne sind dabei individuell anpassbar.

Auch an der Qualität gibt es wenig zu bemängeln, und er sollte dir lange Zeit gute Dienste leisten. Zudem ist der Aufbau recht schnell erledigt und die integrierten Rollen funktionieren auf fast allen Oberflächen. Weitere Infos zu diesem Bürostuhl findest du hier!

Auch interessante Beiträge für dich

Schreibtischstuhl orthopädisch: So haben wir die passenden Modelle gefunden

Wir recherchieren ausschließlich online. Um die optimalen orthopädischen Schreibtischstühle für dein Büro oder Home-Office zu finden, haben wir zahlreiche Produkte online recherchiert. Dazu haben wir Reviews und Kundenmeinungen gelesen, Anleitungen der Hersteller analysiert und Beschreibungen gecheckt.

Auf diese Dinge haben wir in den Kundenrezensionen und Beschreibungen geachtet:

  • Die Qualität und Verarbeitung
  • Das Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Die Vorteile was die Ergonomie betrifft
  • Bewertungen und Meinungen von Käufern

Unsere Reihung

  1. Ergohuman von HJH Office
  2. Net Motion Profi
  3. Ergotopia NextBack

Schreibtischstuhl orthopädisch: Was macht ein gutes Modell aus?

Die meisten herkömmlichen Bürostühle sind nicht darauf ausgelegt, den ganzen Tag über eine gesunde Körperhaltung aufrechtzuerhalten.

Ergonomische Modelle hingegen unterstützen dich dabei deine Wirbelsäule und Bandscheiben zu entlasten sowie eine vorteilhafte Sitzweise einzunehmen.

Während viele Stühle nur über eine herkömmliche Sitzmechanik verfügen, bieten orthopädische Modelle zusätzliche Funktionen, die die Ergonomie des Arbeitsplatzes verbessern.

Ein orthopädischer Bürostuhl sollte einen dynamischen Sitzstil unterstützen und sich deinen natürlichen Bewegungen anpassen.

Außerdem helfen Funktionen wie eine verstellbare Kopfstütze, verstellbare Armlehnen oder eine Lendenwirbelstütze, die Wirbelsäule und die Bandscheiben besser zu entlasten.

Darauf solltest du achten:

  • Anpassbare Sitzfläche
  • Rückenlehne mit dynamischer Stützfunktion
  • Verstellbare Kopf- und Armlehnen
  • Lordosenstütze

Anpassbare Sitzfläche

Die Sitzfläche eines orthopädischen Arbeitsstuhls sollte in der Höhe verstellbar sein. So kannst du deine Sitzhaltung an deinen Körperbau anpassen und einen bequemen Winkel erreichen, der die Belastung der Oberschenkel reduziert.

Das hat den Vorteil, dass der Blutfluss in den Beinen nicht eingeschränkt wird. So wird für ein angenehmeres Sitzgefühl gesorgt und Müdigkeitserscheinungen vorgebeut.

Hochwertige Versionen können sowohl in der Höhe als auch in der Neigung separat angepasst werden.

Rückenlehne mit dynamischer Stützfunktion

Die Rückenlehne von orthopädischen Bürostühlen unterscheidet sich in einigen Punkten von denen mit Grundausstattung. Unter anderem fördert eine ergonomische Passform der Rückenlehne die richtige Sitzposition. Die Rückenlehne passt sich deinem Körper an und sorgt dafür, dass dein Rücken richtig gestützt wird.

Eine synchrone Neigungsverstellung hat den Vorteil, dass du den Gegendruck, den die Rückenlehne ausübt, verändern kannst. Der Gegendruck lässt sich in der Regel über einen Knopf am hinteren Ende des Stuhls einstellen.

Eine weitere vorteilhafte Eigenschaft ist der dynamische Stützmechanismus, der zu aktivem Sitzen anregt. Die Rückenlehne passt sich den natürlichen Bewegungen des Körpers an und wechselt zwischen verschiedenen Muskelgruppen.

Dadurch wird deine Wirbelsäule effektiv entlastet und du kannst Schmerzen in diesem Bereich vermeiden oder lindern.

Verstellbare Kopf- und Armlehnen

Verstellbare Kopfstützen und Armlehnen sind ebenfalls unverzichtbares Zubehör für jeden ergonomischen Schreibtischstuhl.

Sie sorgen nicht nur für mehr Komfort, sondern helfen auch, die Muskeln in deinen Schultern und deinem Nacken zu entspannen.

Diese Eigenschaften sind besonders hilfreich, wenn du lange Zeit sitzt. So wird verhindert, dass deine Muskeln schnell ermüden, was zu einer zusammengesackten Haltung führen kann.

Lordosenstütze

Viele rückengerechte Bürostühle sind zusätzlich mit einer Lendenwirbelstütze ausgestattet. Diese hat die Aufgabe deinen unteren Rücken entlasten, wenn du über eine längere Zeit im Sitzen verbringst.

Auch hier gilt die gleiche Überlegung – eine schlechte Haltung und daraus resultierende Schmerzen sollen durch Entlastung des Rückens und eine bessere Druckverteilung verhindert werden.

Idealerweise sollte die Lendenwirbelstütze auch in Höhe und Krümmung individuell verstellbar sein, damit du sie so gut wie möglich an deinen Körper anpassen kannst.

Unsere Reihung

  1. Ergohuman von HJH Office
  2. Net Motion Profi
  3. Ergotopia NextBack

Schreibtischstuhl orthopädisch: Das sind die Vorteile!

Nun hast du erfahren, welche Eigenschaften ein guter ergonomischer Bürostuhl mit sich bringen sollte. Aber wofür diese Features wirklich nützlich und warum ist es vorteilhaft, in eine hochwertige Version zu investieren?

Hier sind einige Aspekte, die du dafür sprechen:

Bessere Körperhaltung und weniger Rückenschmerzen

Auch wenn du einen höhenverstellbaren Arbeitsplatz hast, wirst du wahrscheinlich die meiste Zeit deiner Arbeit im Sitzen verbringen. Das kann schnell zu Problemen führen, wenn du eine falsche Körperhaltung dabei einnimmst. Rücken- und Nackenbeschwerden sind die häufigsten Probleme, aber auch andere Regionen wie Arme und Beine können auf lange Sicht leiden.

Ein ergonomischer Bürostuhl kann dir helfen, diese Probleme zu bekämpfen. Durch die ergonomischen Eigenschaften und den höheren Komfort ermüdest du weniger schnell und verfällst nicht so einfach in eine krumme Haltung. Außerdem sorgt er für eine bessere Druckverteilung und entlastet so Bandscheiben, Gelenke und Wirbelsäule.

Das bedeutet, dass du längere Zeit am Computer arbeiten kannst, ohne eine unbequeme Haltung einzunehmen, was die zuvor erwähnten Beschwerden als Folge haben kann.

Erhöhte Konzentrationsfähigkeit & Produktivität

Eine falsche Haltung hingegen hat nicht nur negative gesundheitliche Auswirkungen auf deine Bandscheiben und deine Wirbelsäule, sondern kann sich auch negativ auf deine Aufmerksamkeit auswirken.

Zu den Vorzügen eines ergonomischen Stuhls gehört, dass du bequemer sitzen kannst und gleichzeitig weniger schnell ermüdest.

Aktives Sitzen verbessert nämlich die Blutzirkulation und ermöglicht es dir, dich über längere Zeiträume zu konzentrieren.

Höhere Qualität und Haltbarkeit

Die oben genannten Eigenschaften bieten dir eine Menge Vorteile. Das schlägt sich natürlich im Preis nieder, weshalb ergonomische Stühle häufig teurer sind als herkömmliche Bürostühle.

Das liegt aber in der Regel daran, dass diese Stühle aus hochwertigeren Materialien gefertigt sind. Das sorgt dafür, dass sich die gesamte Konstruktion solider anfühlt und es keine lästigen Wackel- oder Quietschgeräusche von einzelnen Teilen gibt.

Außerdem sollte ein Bürostuhl viele Jahre lang halten und nicht nur eine kurzfristige Lösung bilden. Deshalb ist es auch sinnvoll, für ein Modell in der höheren Preisklasse mehr auszugeben, weil es besser verarbeitet ist und aus hochwertigeren Materialien besteht.

Unsere Reihung

  1. Ergohuman von HJH Office
  2. Net Motion Profi
  3. Ergotopia NextBack

Kaufberatung Schreibtischstuhl orthopädisch – das solltest du beachten:

Bevor du übereilig eine Kaufentscheidung triffst, gibt es einige Aspekte die du im Vorhinein beachten solltest. Denn welches Modell für dich am besten geeignet ist, hängt von mehreren Faktoren ab:

  • Ergonomische Eigenschaften
  • Qualität und Verarbeitung
  • Komfort und Polsterung
  • Preisklasse
  • Design

Ergonomische Eigenschaften

Die wichtigste Komponente bei der Auswahl eines rückenfreundlichen Bürostuhls ist zweifelsohne die Ausstattung. Du solltest darauf achten, dass dein Stuhl über alle Funktionen verfügt, die dir ein gesundens und effektives Arbeiten ermöglichen.

Dazu gehören eine Rückenlehne mit dynamischer Stützfunktion, eine bequeme Sitzfläche, die sich in Höhe und Neigung verstellen lässt, sowie verstellbare Nacken- und Armstützen.

Dank dieser Eigenschaften werden deine Bandscheiben und Gelenke besser geschont. Da du außerdem nicht so schnell ermüdest, sorgen diese Eigenschaften außerdem dafür, dass du länger eine gute Haltung und Konzentration beibehalten kannst.

Qualität

Wie bereits erwähnt, ist es wichtig, dass du bei deiner Gesundheit keine Abstriche machst. Selbst wenn du regelmäßig Pausen machst und dich außerhalb der Arbeit sportlich betätigst, verbringst du einen großen Teil deines Tages am Computer.

Da ist es sinnvoll, in ein Modell mit besserer Qualität und Verarbeitung zu investieren. In den meisten Fällen bringt das nicht nur ergonomische Vorteile mit sich, sondern erhöht auch die Langlebigkeit des Geräts.

Komfort

Natürlich darf auch der Komfort nicht zu kurz kommen, schließlich willst du dich bei der Arbeit wohlfühlen. Dafür ist ein angenehmer Stuhl erforderlich, schließlich kannst du dich so besser auf deine Arbeit konzentrieren.

Achte darauf, dass der Sitz gepolstert und individuell einstellbar ist und über komfortable Eigenschaften wie verstellbare Arm- und Kopfstützen verfügt.

Du solltest auch überlegen, welches Material du bevorzugst. Ein Modell mit Lederbezug ist zweifellos bequem und angenehm, aber es kann auch dazu führen, dass du in der Hitze schnell schwitzt. Dieses Problem hast du bei Stühlen mit einem Netzbezug der Rückenlehne nicht, da sie eine bessere Belüftung ermöglichen.

Deshalb solltest du dir vor dem Kauf überlegen, welche Komponenten und Materialien dich am meisten ansprechen.

Preisklasse

Die Preisspanne ist ein guter Ausgangspunkt, um die Qualität und Ergonomie eines Bürostuhls zu bestimmen. Natürlich solltest du dich nicht nur auf diesen Faktor verlassen. Du solltest bei deiner Kaufentscheidung auch auf die Eigenschaften und die verwendeten Materialien achten. Kundenrezensionen geben einen guten Hinweis auf die Stärken und Schwächen eines Modells.

Wenn es um die Kosten für einen Schreibtischstuhl geht, solltest du darüber nachdenken, was für deine Anforderungen am besten geeignet ist. Wenn du jeden Tag viele Stunden auf dem Stuhl sitzt, lohnt es sich, einen hochwertigen Stuhl zu kaufen. Wenn du nicht so oft darauf sitzt, kann auch ein billigeres Modell ausreichen – vorausgesetzt, es fehlt ihm nicht an ergonomischen Eigenschaften.

Design

Bei deiner Kaufentscheidung solltest du auch auf das Design deines Schreibtischstuhls achten. Schließlich ist er auch ein Teil deiner Einrichtung und sollte ein optischer Anreiz in deinem Home Office sein. Oft hast du bei Modellen hast die Möglichkeit, aus zahlreichen Farben und Bezügen zu wählen.

Unsere Reihung

  1. Ergohuman von HJH Office
  2. Net Motion Profi
  3. Ergotopia NextBack

Alternativen zu einem klassischen Bürostuhl

Es gibt auch alternative Versionen zu einem traditionellen Bürostuhl, die ebenfalls ergonomische Vorteile bieten.

Diese sind besonders praktisch, wenn du einen höhenverstellbaren Schreibtisch benutzt, da du regelmäßig zwischen aktivem Sitzen und Stehen abwechseln kannst.

So hälst du deinen Kreislauf besser in Schwung, stärkst verschieden Muskelgruppen und entlastet deine Bandscheiben und Gelenke.

Kniestuhl

Kniestühle haben ein besonderes Design, das dir einige ergonomische Vorteile bietet. Diese Stühle haben keine Rückenlehne, aber du brauchst sie auch nicht. Das Gewicht wird hierbei auf die Schienbeine und das Gesäß verlagert. Die Knie helfen nur dabei, das Gleichgewicht des Körpers zu halten.

Der große Vorteil dieser Haltung ist, dass sie automatisch eine aufrechte Rückenhaltung fördert. Das entlastet die Bandscheiben und stärkt gleichzeitig die Muskeln im Rücken- und Bauchbereich beim Sitzen.

Es kann sein, dass ein solcher Kniestuhl zunächst ungewohnt ist, vor allem wenn du immer auf einem normalen Bürostuhl gesessen hast. Nach einer kurzen Eingewöhnungszeit wirst du jedoch feststellen, dass die aktive Art des Sitzens mit viel Bewegung angenehm ist und eine gute Haltung unterstützt. Diesen Kniestuhl können wir dir empfehlen!

Aktivstuhl

Ein Aktivstuhl ist eine weitere Alternative. Diese Art von Stühlen fördert die natürlichen Körperbewegungen und passt sich ihnen an. Das hält deine Gelenke beweglich, trainiert deine Muskeln und regt deinen Kreislauf an.

Die Idee ist ganz einfach. Es gibt eine bewegliche Sitzachse im Fußgelenk, die Bewegungen in alle Richtungen ermöglicht. Das kann man mit dem Sitzen auf einem Gymnastikball vergleichen. Durch das solide Fundament des Stuhls bleibst du aber auch bei Bewegungen auf dem Boden.

Am Anfang kann es auch bei einem Aktivstuhl etwas ungewohnt und anstrengend sein, aber du wirst dich schnell daran gewöhnen. Wenn du es noch bequemer haben willst, solltest du dir einen Stuhl mit Rückenlehne zulegen. Unsere Empfehlung für einen Aktivstuhl!

Tipps für eine gesunde Sitzhaltung am Schreibtisch

Natürlich reicht es alleine nicht aus, wenn dein Schreibtischstuhl orthopädisch. Er bietet dir zwar alle notwendigen Voraussetzungen für eine gesunde Körperhaltung – aber es gibt auch einige Dinge zu beachten.

Dein Rücken sollte an der Rückenlehne des Stuhls anliegen und deine Sitzposition sollte aufrecht sein. Im Idealfall kippst du dein Becken leicht nach vorne und lässt deine Oberschenkel leicht fallen, so dass sie einen 90-Grad-Winkel bilden.

Um deinen Rücken und deine Beine nicht zu stark zu belasten, solltest du darauf achten, dass deine Füße einen guten Halt auf dem Boden haben.

Die Oberkante des Bildschirms sollte etwa auf Augenhöhe sein. So wird verhindert, dass sich dein Nacken unangenehm krümmt.

Achte darauf, dass deine Unterarme flach auf dem Tisch aufliegen, wenn du Tastatur und Maus bedienst. Eine Armlehne kann dir dabei helfen.

Du solltest auch regelmäßig auf deine Körperhaltung achten und versuchen, sie zu ständig zu korrigieren.

Außerdem ist es wichtig, dass du regelmäßig Pausen vor deinem Bildschirm machst, um aufzustehen und dich zu strecken. Das bringt deinen Kreislauf in Schwung und hält dich länger munter. Zudem verhinderst du so, dass du aufgrund von Müdigkeit eine zusammengesackte Haltung einnimmst.

Unsere Reihung

  1. Ergohuman von HJH Office
  2. Net Motion Profi
  3. Ergotopia NextBack

Unser Fazit

Ein rückenfreundlicher Stuhl hat mehrere Merkmale, die eine gesunde Sitzhaltung unterstützen. Neben einem individuell einstellbaren und dynamischen Sitz sorgen zusätzliche Funktionen wie ein Lendenkissen oder verstellbare Kopf- und Armlehnen für mehr Komfort und helfen, deine Bandscheiben und Wirbelsäule zu entlasten.

Außerdem können Ermüdungserscheinungen und Kreislaufprobleme verringert werden, was zu einer erhöhten Aufmerksamkeit führt.

Wenn dein Schreibtischstuhl orthopädisch sein soll, dann eignet sich ein hochwertiges Modell wie der hjh Office Ergohuman! Hol dir unseren Favoriten noch heute!