Stehhilfe bis 150 kg – Check & Empfehlung (2021)

stehhilfe bis 150 kg

Du bist auf der Suche nach einer Stehhilfe bis 150 kg um dein Home-Office etwas ergonomischer zu gestalten? Ein passendes Modell wie der Bürohocker von Ergotopia hilft dir dabei, im Arbeitsalltag dynamischer zu sitzen und eignet sich ideal für einen Steh-Sitz-Arbeitsplatz.

Du hast es eilig? Anhand unserer Recherche haben wir eine persönliche Reihung vorgenommen. Diese beiden robusten Stehhilfen können wir dir empfehlen:

  1. Stehhilfe von Ergotopia
  2. Stehhilfe von Libedor

So findest du die beste Stehhilfe bis 150 kg

Eine Stehhilfe hilft dir dabei deine Beine entlasten. Sie ist also eine nützliche Anschaffung, wenn du eine Tätigkeit über längere Zeit im Stehen ausführen musst.

Sie eignet sich aber auch ideal als Alternative oder Ergänzung zu einem herkömmlichen Bürostuhl, vorausgesetzt du arbeitest an einem höhenverstellbaren Schreibtisch.

Durch den regelmäßigen Wechsel aus Stehen, Sitzen und Anlehnen bringst du deinen Kreislauf besser in Schwung, was wiederum förderlich für eine bessere Konzentration ist.

Allerdings bringt diese aktive Arbeitsweise auch Vorteile für die Gesundheit. Dadurch, dass deine Bandscheiben und Wirbelsäule nicht dauerhaft in einer statischen (und oftmals auch unvorteilhaften) Sitzposition verharren, kannst du auf Dauer unter anderem Rücken- und Gelenkschmerzen effektiv vorbeugen.

Wir haben jedoch bemerkt, dass es gar nicht so einfach ist, eine Stehhilfe bis 150 kg Belastbarkeit zu finden. Deshalb haben wir uns die Mühe gemacht und zwei Modelle für dich gefunden, die diese Voraussetzungen erfüllen. Welcher am besten deinen Bedürfnissen entspricht, entscheidest du dann ganz rasch selbst.

Unsere Empfehlung ist die Stehhilfe von Ergotopia.

Du bist hier richtig, wenn

  • du einen stabilen Stehstuhl suchst, der bis 150 kg belastbar ist
  • dir eine ergonomische Arbeitsweise wichtig ist,
  • du mithilfe einer aktiven Arbeitsweise Rücken- und Nackenprobleme vorbeugen willst.

Das Wichtigste zu Stehhilfen bis 150 kg auf einen Blick

  • Wir haben für dich recherchiert und drei verschiedene Modelle entdeckt, die eine ergonomische Arbeitsweise fördern
  • Stabilität: wenn eine Stehhilfe bis 150 kg belastbar sein soll, muss sie natürlich eine gute Verarbeitung und robuste Materialien vorweisen. Auch ein höheres Eigengewicht des Stehstuhls sorgt für eine bessere Stabilität.
  • Ergonomie: eine orthopädische Stehhilfe kann sich aufgrund ihrer hohen Flexibilität deinen Körperbewegungen anpassen. So werden verschiedene Muskelpartien gestärkt und deine Bandscheiben und Gelenke werden geschont.
  • Flexibilität: vor allem aufgrund ihrer Kompaktheit und vielseitigen Einsetzbarkeit ist eine ergonomische Stehhilfe eine praktische Anschaffung. Man kann sie nicht nur im Büro, sondern auch für viele andere Zwecke anwenden.
  • Produktivität: eine aktive Arbeitsweise mit einem ständigen Wechsel aus Stehen, Sitzen und Anlehnen steigert Fokus und Konzentration. Außerdem wird durch das bewegliche Gelenk des Stuhls die Durchblutung verbessert und dein Kreislauf in Schwung gebracht.

Stehhilfe von Ergotopia

Top Produkt
Stehhilfe von Ergotopia
Unsere Empfehlung
Eine ergonomische Stehhilfe mit einer Belastungsgrenze von 200 kg. Die höhenverstellbare Sitzfläche mit integriertem Bewegungsfeedback unterstützt eine aktive & gesunde Sitzweise.
179,00 EUR
(Stand von: 21.10.2021)
** Preisänderungen möglich. Affiliate Links mit Provision **

Die Stehhilfe von Ergotopia hat das Ziel die schädlichen Folgen des Dauersitzens zu reduzieren. Durch die dynamische Sitzfläche wird dir ein aktives und ergonomisches Sitzgefühl ermöglicht.

Dadurch wird nicht nur deine Rückenmuskulatur gestärkt und die Bandscheiben entlastet, auch die Durchblutung wird verbessert, was zu einer besseren Konzentration führt.

Dieses Modell ist sogar bis zu 200 kg belastbar und durch die stufenlose Höhenverstellung im Bereich von 63 bis 88 cm kannst du die Sitzhöhe ideal an deine Körpergröße anpassen. Diese verstellst du ganz einfach über die Druckknöpfe an der Unterseite.

Der rutschfeste Unterboden sorgt für einen festen Stand am Boden und verhindert, dass du wegrutschst – und das sogar in einer schrägen Position.

Du kannst diesen Sitzhocker für viele Zwecke verwenden, ideal eignet er sich aber für die Arbeit an einem höhenverstellbaren Schreibtisch.

Stehhilfe von Libedor

Top Produkt
Stehhilfe von Libedor
Flexibel und Robust
Diese Stehhilfe ist sehr standhaft. Trotzdem kann sie problemlos zusammengeklappt und platzsparend verstaut werden.
169,90 EUR
(Stand von: 21.10.2021)
** Preisänderungen möglich. Affiliate Links mit Provision **

Die Stehhilfe von Libedor ist zwar nur bis 130 kg belastbar, allerdings wollten wir sie euch nicht vorenthalten. Vor allem, weil man den Stehstuhl normalerweise nicht mit seinem gesamten Körpergewicht belastet, sollte dieses Modell auch für Personen mit 150 kg und mehr ausreichen!

Es ist sehr stabil und standhaft, du musst dir keine Sorgen machen, dass die Stehhilfe beim Arbeiten wackelt oder gar umkippt. Zusätzlich ist sie mit einem bequemen Polster und einer Rückenlehne ausgestattet. Du kannst die Stehhilfe von Libedor also auch problemlos als Schreibtischstuhl verwenden, vor allem da man die Höhe in 5 Stufen verstellen kann.

Falls du den Stehstuhl mal gerade nicht brauchst, kannst du ihn einfach zusammenklappen und platzsparend verstauen. Die Montage ist übrigens einfach und schnell erledigt.

Auch interessante Beiträge für dich

So haben wir die passende Stehhilfe bis 150 kg gefunden

Wir haben viele Produkte online recherchiert, damit wir die optimalen Stehhilfen bis 150 kg für dein Home-Office finden konnten.

Dazu haben wir Reviews und Kundenmeinungen gelesen, Anleitungen der Hersteller analysiert und Beschreibungen gecheckt.

Auf diese Dinge haben wir in den Kundenrezensionen und Beschreibungen geachtet:

  • Die Qualität und Verarbeitung
  • Das Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Die Technologie der Höhenverstellung
  • Bewertungen und Meinungen von Käufern

Unsere Reihung

  1. Stehhilfe von Ergotopia
  2. Stehhilfe von Libedor

Kaufberatung Stehhilfe bis 150 kg – das musst du beachten

Damit du dir Arbeit sparst und nicht noch zusätzlich welche machst, solltest du dir Zeit nehmen für diese Entscheidung. Das spart dir viel Ärger. Es gibt ein paar wichtige Kriterien, die du vor dem Kauf beachten solltest.

Denn welcher Stehhilfe für dich geeignet ist, hängt ab von:

  • Maximale Belastbarkeit
  • Bereich der Höhenverstellung
  • Ergonomische Eigenschaften

Maximale Belastbarkeit

Vor dem Kauf einer Stehhilfe solltest du natürlich auf die maximale Belastbarkeit des Modells achten. Viele Stehhilfen sind laut Angaben der Hersteller oftmals nur bis ungefähr 100 kg geeignet. Jedoch nutzt man eine Stehhilfe im Endeffekt doch eher zum Anlehnen, wodurch man in den meisten Fällen nicht sein gesamtes Körpergewicht darauf verlagert.

Bereich der Höhenverstellung

Im Idealfall solltest du die Höhe des Sitzes stufenlos, und nicht nur in vorgegebenen Abschnitten verstellen können. Nur so kannst du eine ideale Position einnehmen, die für eine ergonomische Sitzhaltung sorgt. Das hat nicht nur gesundheitliche, sondern auch produktive Vorteile.

Ergonomische Eigenschaften

Schlussendlich sollte eine Stehhilfe auch eine aktive und dynamische Sitzweise fördern. Dadurch werden bestimmte Muskelgruppen aktiviert und gestärkt, was einen großen Teil der Belastung von empfindlichen Körperstellen wie Bandscheiben und Wirbelsäule nimmt.

Welche Vorteile hat eine Stehhilfe bis 150 kg

Eine robuste Stehhilfe bis 150 kg hat den Vorteil, dass sie viel standhafter ist als herkömmliche Modelle. Dadurch kann es auch nicht so leicht passieren, dass sie hin und her wackelt, wenn man sich beim Sitzen etwas bewegt. Das muss aber nicht heißen, dass solche Modelle extrem schwer sind. Die meisten sind aus Aluminium und lassen sich leicht verschieben, vor allem wenn man Rollen angebracht hat.

Natürlich bringt sie auch viele gesundheitliche Vorteile mit sich. Vor allem in Verbindung mit einem höhenverstellbaren Schreibtisch kann man durch den Wechsel von Sitzen und Stehen Rückenschmerzen vorbeugen, die oft die Folge von Bewegungsmangel und einer falschen Sitzposition sind.

Auch gegen Knie- und Gelenkschmerzen kann eine Stehhilfe effektiv sein. Sie nimmt nämlich beim Stehen bis zu 50 % der Last von den Beinen. Dein Rücken bleibt dabei aber trotzdem aufrecht. Müde und schmerzende Beine nach einem langen Arbeitstag gibt es damit also nicht mehr!

Die Kombination aus Sitzen, Stehen und Abstützen bringt den Kreislauf in Schwung. Da das Gehirn dadurch mehr Sauerstoff bekommt, wird die Konzentration und Produktivität verbessert.

Zusammengefasst kann man sagen, dass eine Stehhilfe sowohl die Arbeitsqualität, als auch die Gesundheit und das körperliche Wohlbefinden am Arbeitsplatz verbessert. Viele Modelle sind nicht nur flexibler, sondern auch preiswerter als herkömmliche Bürosessel. Wenn du einen ergonomischen und flexiblen Sitz-Steh-Arbeitsplatz in deinem Home-Office haben möchtest, ist eine Stehhilfe eine gute Option.

Unsere Reihung

  1. Stehhilfe von Ergotopia
  2. Stehhilfe von Libedor

Unser Fazit

Eine Stehhilfe bis 150 kg ist nicht nur robust und standhaft, sondern auch flexibel was die Anwendung betrifft. Trotz der hohen Belastungsfähigkeit ist das Eigengewicht überschaubar. Wenn du deinen Arbeitsplatz ergonomisch gestalten und somit effektiv Rückenschmerzen vorbeugen willst, ist ein Modell wie der Stehhilfe von Ergotopia ein guter Anfang. Optimal kann er mit einem höhenverstellbaren Schreibtisch ergänzt werden, um den Arbeitsalltag dynamischer zu gestalten!