Bürostuhl für schwere Menschen: Empfehlung

bürostuhl für schwere menschen

Auch wenn die Waage ein paar mehr Kilos anzeigt als gedacht, gibt es ideale Sitzalternativen für dich. Ein Bürostuhl für schwere Menschen passt sich deinen Bedürfnissen perfekt an. Der Aiidoits B400 ist unsere klare Empfehlung! Mit diesem Schreibtischstuhl sagst du selbst den Rückenschmerzen den Kampf an.

Du hast es eilig? Hier findest du eine Vorauswahl unserer Top 3 Empfehlungen für dich. Anhand unserer Recherche haben wir eine persönliche Reihung vorgenommen. Diese drei Bürosessel für Menschen mit mehr Gewicht können wir dir empfehlen:

  1. Aiidoits B400
  2. Ergofino C12M01A
  3. Daccormax DAZ001

So findest du den besten Bürostuhl für dein Körpergewicht

Du leidest an Schmerzen im Rücken-, Nacken- und Schulterbereich und an einer schlechten Haltung? Das kennen bestimmt einige Menschen.

Vor allem für Menschen, die etwas mehr wiegen, kennen das Problem. Ihr Bürostuhl ist einfach nicht für sie ausgerichtet und sorgt für eine schlechte Haltung während der Arbeit.

Wer Schmerzen vorbeugen oder ihnen den Kampf ansagen möchte, sollte sich nach einem Modell ansehen, dass für die individuellen Bedürfnisse geeignet ist, und so die Haltung verbessert.

Bei den vielen verschiedenen Angeboten ist es nicht einfach, das Passende für dich und dein Körpergewicht zu finden. Wir haben uns für dich auf die Suche nach Bürostühlen gemacht, die sehr robust sind.

Wir stellen dir drei Modelle vor, die besonders stabil sind. Welcher der beste Bürostuhl für schwere Menschen ist, entscheidest du dann ganz rasch selbst.

Wir empfehlen dir den Aiidoits B400.

Du bist hier richtig, wenn

  • dein Schreibtischstuhl viel zu eng und unbequem für dich ist,
  • dein Bürostuhl für schwere Menschen geeignet sein soll,
  • ein Produkt mit individueller Anpassung das Richtige für dich ist.

Das Wichtigste über Bürostühle für schwere Menschen auf einen Blick

In diesem Artikel haben wir für dich recherchiert und drei verschiedene Modelle entdeckt, die du für einen ergonomischen Arbeitsplatz benötigst.

  • Stabilität: Eine hohe Belastbarkeit kann ein Hinweis auf gute Qualität sein. Je mehr Gewicht der Stuhl tragen kann, desto stabiler ist er. Allerdings muss auch das Gewicht des Stuhls selbst berücksichtigt werden. Ein Bürostuhl mit einem Gewicht von 20 kg kann bis zu 180 kg Gewicht aushalten.
  • Ergonomie: Im Gegensatz zu herkömmlichen Bürostühlen hat ein guter Stuhl ergonomische Eigenschaften, die eine gute Sitzhaltung bei der Arbeit unterstützen.
  • Sitzfläche: Der Sitz sollte deutlich größer sein als der eines typischen Bürostuhls. Im besten Fall lässt er sich in kleinen Schritten oder stufenlos verstellen.

Der beliebteste Bürostuhl

Top Produkt
Aiidoits B400
Chefsessel bis 200 kg
Die S-förmige Rückenlehne passt sich ideal dem Rücken an, um Rückenschmerzen zu vermeiden. Die Lendenstütze kann um 6 cm in der Höhe verstellt werden. Rückenlehne aus atmungsaktivem Mesh. Extra robust Bauweise.
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Unsere Empfehlung, wenn du eine stabile und ergonomische Sitzalternative suchst, ist der Aiidoits B400.

Der Schreibtischstuhl ist sehr hochwertig designet und bietet mit über Abmessungen von 119.0 × 73.0 × 65.0 genügend Platz zum Sitzen.

Geeignet für ein Körpergewicht bis zu 200 kg ist die Rückenlehne des Drehstuhls mit einem atmungsaktiven Netzstoff bespannt. So kann die Luft auch an heißen Tagen wunderbar am Rücken zirkulieren.

Die Armlehnen sind mit einer Softpad-Auflage versehen und können ebenfalls in der Höhe verstellt werden. Sie haben eine U-Form und sind extra verbreitet.

Der Spezialist für mehr Gewicht

Top Produkt
Ergofino C12M01A
TÜV-zertifiziert
Dank der verstellbaren Kopf-, Lordosenstütze und Armlehne lässt sich der Stuhl perfekt auf die individuellen Bedürfnisse anpassen. Er ist bis 150 kg belastbar. Man kann durch die 4 Verriegelungsoptionen zwischen Arbeits- und Freizeit-Modus wechseln.
229,00 EUR
(Stand von: 19.06.2024)
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Ein weiteres tolles Modell, wenn du einen Bürostuhl für schwere Menschen suchst, ist der Ergofino C12M01A.

Geeignet für 150 kg Körpergewicht, kommt der Drehstuhl in einem hochwertigen Design daher.

Mit einem Mesh-Sitz und einer Rückenlehne aus atmungsaktivem Netzgewebe kann eine optimale Luftzirkulation auch an heißen Sommertagen erreicht werden.

Die integrierte Lordosenstütze kann verstellt und angepasst werden. Die Besonderheit ist aber, dass sich der Stuhl automatisch an den Nutzer anpasst.

Außerdem verfügt der Schreibtischstuhl über höhenverstellbare Armlehnen, die mit einer Softpad-Polsterung ausgestattet sind.

Robuster Bürostuhl für schwere Menschen

Top Produkt
Daccormax DAZ001
Bis 200 kg belastbar
Passe die Lendenstütze an deinen Rücken an - du kannst sie 6 cm in der Höhe verstellen. Nutze die mehr-dimensional drehbare Kopfstütze, um deinen Nacken zu entlasten. Sitzfläche mit Memory-Foam.
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Ein weiteres passendes Modell, wenn du einen stabilen Chefsessel suchst, ist der Daccormax DAZ001.

Dieser Schreibtischstuhl ist bis zu 200  kg belastbar und ist mit der Epron Synchron Plus Mechanik ausgestattet. So kann der Drehstuhl individuell belastet werden.

Ebenso können die Sitzhöhe und -tiefe bis 60 mm und die Rückenlehne bis 65 mm verstellt werden. Der Schreibtischstuhl kann des Weiteren individuell mit etwa Hartbodenrollen versehen werden.

Besonders praktisch sind bei diesem Schreibtischstuhl die höhenverstellbaren 2-D-Armlehnen. Zudem sind diese mit einer gemütlichen Polsterung ausgestattet.

Auch interessante Beiträge

So haben wir den passenden Bürostuhl gefunden

Damit du den besten Bürostuhl für schwere Menschen finden kannst, haben wir uns für dich umgesehen.

Wir recherchieren ausschließlich online. Bei unserer Online-Recherche haben wir auf folgende Kriterien und Informationen in Kundenrezensionen, Angaben der Hersteller und Online-Shop Beschreibungen geachtet, um unsere persönliche Reihung festzulegen:

  • Qualität und Verarbeitung
  • Ergonomie
  • Einfacher Aufbau
  • Sitzkomfort
  • Größe des Bürostuhls
  • Bewertungen, Anleitungen, Meinungen aus Foren
  • Preis-Leistungs-Verhältnis

Dafür haben wir Reviews und Kundenmeinungen gelesen, Anleitungen der Hersteller analysiert und Beschreibungen gecheckt.

Unsere Reihung

  1. Aiidoits B400
  2. Ergofino C12M01A
  3. Daccormax DAZ001

Was macht einen guten Bürostuhl für schwere Menschen aus?

Gewöhnliche Bürostühle sind für Menschen mit etwas mehr Gewicht sehr unbequem und sorgen für eine schlechte Haltung. Die Folge sind Rücken- und Nackenschmerzen und im schlimmsten Fall Haltungsstörungen. Auch die Konzentration beim Arbeiten leidet unter einer falschen Sitzposition.

Damit du beim Kauf eines Bürosessels weißt, worauf du achten solltest, ist es zuerst einmal wichtig zu wissen, was ein gutes Modell ausmacht.

Darauf solltest du achten:

  • Rücken- & Armlehnen
  • Beckenkammstütze
  • Polsterung
  • Sitzfläche

Rücken- & Armlehnen

Die Rückenlehne eines Stuhls ist entscheidend. Sie sollte sich an die natürliche Krümmung der Wirbelsäule anpassen und individuell einstellbar sein.

Wenn die Rückenlehne verstellbar ist, kann sie auf die richtige Höhe für den Benutzer angepasst werden. Auf diese Weise können sowohl kleinere als auch größere Personen den Bürodrehstuhl nutzen.

Die Armlehnen des Bürostuhls sollten dich nicht in der Bewegung einschränken. Im besten Fall sind sie abnehmbar und höhenverstellbar.

Beckenkammstütze

Die Beckenkammstütze befindet sich etwa 20 cm über der Sitzfläche. Sie fördert eine korrekte Sitzhaltung und die Streckung des Rückens.

Um das Becken näher an die Rückenlehne zu bringen, sitze gerade. In der richtigen Sitzhaltung sollten Rücken und Oberschenkel einen 90-Grad-Winkel bilden.

Eine hohe Rückenlehne entlastet den Rücken effektiver als eine zu kurze.

Polsterung

Die Polsterung des Bürostuhls ist entscheidend für den Sitzkomfort, besonders bei der Arbeit im Büro. Chefsessel sind dick gepolstert, während Bürostühle mit Netzpolsterung praktischer sind.

Achte außerdem auf das Material. Lederbezüge sind zwar angenehm und bequem, aber im Sommer kann man schnell ins Schwitzen kommen.

Bei Stühlen mit einer Netzrückenlehne hast du dieses Problem nicht, weil sie für mehr Belüftung sorgen.

Der Sitz sollte leicht gepolstert sein, um die Wirbelsäule beim Hinsetzen vor einem Stoß zu schützen.

Sitzfläche

Die Sitzfläche hat bei Bürosesseln, die für schwere Menschen ausgelegt sind, eine andere Größe als bei herkömmlichen Stühlen. Sie ist etwas breiter.

Achte auch darauf, dass die Sitzfläche höhenverstellbar ist.

Unsere Reihung

  1. Aiidoits B400
  2. Ergofino C12M01A
  3. Daccormax DAZ001

Kaufberatung: Bürostuhl für schwere Menschen – das musst du beachten

Wenn du jetzt ins Grübeln gekommen bist, welches Modell du dir kaufen solltest, dann wollen wir dir ein paar wichtige Hinweise geben. Die folgenden Aspekte solltest du in deine Kaufentscheidung definitiv einfließen lassen.

Welcher Bürostuhl für dich geeignet ist, hängt ab von:

  • Belastung
  • Bedienung
  • Anpassung
  • Rollen

Belastung

Die maximale Belastbarkeit eines Bürostuhls wichtig, da sie für Sicherheit und Stabilität sorgt. Bürostühle sind in der Regel so gebaut, dass sie eine Person mit einem Gewicht bis zu 120 kg tragen.

XXL-Versionen, die für schwere Menschen gebaut sind, halten ein Benutzergewicht von 210 kg aus.

In bestimmten Situationen beträgt die Höchstlast für die XXL-Version bis zu 210 kg.

Bedienung

Wenn es sich um deinen ersten XXL Bürostuhl handelt, ist eine einfache Bedienung das A&O. Wer hat schon Lust ständig sämtliche Hebel in Bewegung zu setzen, um herauszufinden, wie die Armlehne verstellt werden kann?

Das Einstellen des Stuhls sollte mit wenigen Handgriffen möglich sein.

Individuell anpassbar

Oftmals können Bürostühle individuell angepasst werden und gerade für schwere Menschen ist das ein Vorteil.

Ob du nun die Arm- oder Rückenlehne, die Kopfstütze oder die Sitzhöhe verändern willst, all das sollte sehr simpel durch einen Hebel funktionieren.

Somit kannst du deinen Drehstuhl schnell auf deine Bedürfnisse einstellen.

Problemloses Rollen

Ebenfalls wichtig ist ein problemloses Rollen des Bürostuhls. Bewegt sich der Schreibtischstuhl nicht geschmeidig über den Boden, kann das ganz schön nerven.

Deswegen sind gut funktionierende Rollen so wichtig, denn man bewegt sich schließlich in seinem Drehstuhl.

Unsere Reihung

  1. Aiidoits B400
  2. Ergofino C12M01A
  3. Daccormax DAZ001

Bürostuhl für schwere Menschen kaufen: Diese Fragen musst du dir stellen

Du bist noch nicht ganz sicher, welcher Bürosessel deinen Anforderungen Stand halten soll und kann? Welcher ist der beste Bürostuhl bei meinem Körpergewicht? Das kannst nur du selbst herausfinden.

Damit du weißt, welcher wirklich zu dir passt, solltest du dir ein paar einfache Fragen stellen. Denn es gibt einige Kriterien, die du beachten solltest, bevor du dir einen Bürosessel gönnst. Dabei ist ganz egal, für welche Marke du dich entscheidest, viel mehr zählen die Funktionen.

Mit diesen Fragen solltest du dich auseinandersetzen:

  • Wie viel Kilogramm hält der Stuhl aus?
  • Wie schwer bin ich?
  • Aus welchem Material ist der Bürostuhl?
  • Wie erfolgt die Montage?
  • Kann man die Lehnen verstellen?
  • Wie groß ist die Sitzfläche und die Rückenlehne?
  • Wie stabil ist der Stuhl?
  • Gibt es eine Garantie und eventuell auch Ersatzteile?
  • Worauf kann ich nicht verzichten? Welche Funktionen sind mir nicht so wichtig?
  • Wie viel Geld möchte ich ausgeben?

Schwergewichtige müssen die maximale Belastbarkeit beachten

Schau immer ganz genau hin, wenn es um das maximale Benutzergewicht geht. Die Hersteller geben die maximale Tragfähigkeit in der Produktbeschreibung an. Vor allem dann, wenn du mehr als 180 kg hast, ist das sehr wichtig.

Kaufe einen Sessel, der 10 kg mehr trägt, als du gerade schwer bist. Wenn du also 130 kg wiegst, sollte dein Sessel 140 kg tragen können. Plane sicherheitshalber einen Puffer ein.

Welche Polsterung eignet sich für mich?

Bürostühle sind in einer Vielzahl von Stoffen und Polsterungen erhältlich, die jeweils ihre eigenen Vor- und Nachteile haben. Die Polsterung eines Bürostuhls sollte weder zu hart noch zu weich sein.

Eine zu weiche Polsterung führt dazu, dass der Nutzer weit in Sitz und Rückenlehne einsinkt. Das beeinträchtigt nicht nur die Körperhaltung, sondern drückt auch das Material zu stark zusammen und verhindert einen optimalen Feuchtigkeits- und Wärmeaustausch zwischen Körper und Umgebungsluft.

Das führt dazu, dass der Verbraucher zu schwitzen beginnt.

Auf lange Sicht können zu feste Kissen schmerzhafte Druckstellen verursachen. Härtere Polsterungen sind eher für Menschen mit mehr Gewicht gedacht.

Als Bezugsmaterial kannst du zwischen Leder, Kunstleder, Stoff oder Netz wählen. Es gibt Stühle, die ganz ohne Bezüge auskommen. Bei ergonomischen Stühlen ist das jedoch unmöglich.

Im Sommer sind Bezug aus Netzstoff am angenehmsten, sie verhindern, dass man zu viel schwitzt. Das gilt vor allem für den Rücken.

Unser Fazit

Wenn du nach dem idealen Bürostuhl für schwere Menschen suchst, solltest du darauf achten, dass seine Komponenten ergonomisch gestaltet sind und auf dich angepasst werden können.

Der Aiidoits B400 ist eine gute Wahl und unsere Empfehlung fürs Büro!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

3 × vier =