Schwerlast Bürostuhl bis 200 kg: Empfehlung

schwerlast bürostuhl 200 kg

Du bist auf der Suche nach einem Bürosessel, der eine hohe Tragkraft hat? Wenn dein Schwerlast Bürostuhl 200 kg tragen soll, dann bist du hier richtig! Wir verraten dir, worauf du beim Kauf achten musst und auf welchen Modellen du stundenlang bequem sitzen kannst. Wir empfehlen dir den Instructor SW I Pro.

Du hast es eilig? Hier findest du eine Vorauswahl unserer Top 3 Empfehlungen für dich. Anhand unserer Recherche haben wir eine persönliche Reihung vorgenommen. Diese drei Bürosessel für Schwergewichtige können wir dir empfehlen:

  1. Instructor SW I Pro
  2. Kcream DSDE-9109
  3. Dowinx LS-6689

So findest du den besten Bürostuhl für hohes Körpergewicht

Im Alltag stoßen schwergewichtige Menschen oft auf das ein oder andere Hindernis. Vieles ist in unserer Gesellschaft einfach auf schlankere Menschen ausgelegt – sei es die passende Kleidung oder der Sitzplatz im Bus.

Auch bei Bürostühlen ist dieses Problem allgegenwärtig. Diese sind häufig bis zu einem gewissen Gewicht ausgelegt und brechen danach einfach unter einer höheren Last oder sind alles andere als bequem.

Dein aktueller Bürostuhl wirkt relativ instabil? Möglicherweise hast du beim Kauf nicht auf das Maximalgewicht geachtet, auf das der Bürostuhl ausgelegt ist.

Die meisten herkömmlichen Schreibtischsessel sind nämlich nur bis auf Körpergewicht von ca. 130 kg ausgelegt. Wenn du eine ergonomische Sitzmöglichkeit suchst, solltest du also auf ein spezielles Modell mit einer robusten Bauweise zurückgreifen.

Weil die Auswahl am Markt für Schwerlaststühle bis 200 kg Belastbarkeit relativ begrenzt ist, haben wir uns für dich umgesehen und drei Modelle gefunden, die sich auch für Personen mit einem höheren Körpergewicht gut eignen.

Wir stellen dir drei Modelle vor, die besonders stabil sind. Welcher der beste Schwerlast Bürostuhl bis 200 kg ist, entscheidest du dann ganz rasch selbst.

Wir empfehlen dir den Instructor SW I Pro.

Du bist hier richtig, wenn

  • dein Schreibtischstuhl viel zu eng und unbequem für dich ist,
  • du etwas kräftiger gebaut bist und im Home-Office arbeitest,
  • Schwerlast Bürostühle deine nächste Investition werden sollen.

Das Wichtigste über Schwerlast Bürostühle auf einen Blick

In diesem Artikel haben wir für dich recherchiert und drei verschiedene Modelle entdeckt, die du für einen ergonomischen Arbeitsplatz benötigst.

  • Stabilität: Ein hoher Wert der Tragkraft kann viel über die Qualität aussagen. Je mehr Kilo der Stuhl aushält, desto stabiler ist er auch. Aber auch das Gewicht des Stuhls selbst ist zu beachten. Ein Bürosessel mit 20 kg hält bis zu 180 kg aus.
  • Ergonomie: Ein guter Stuhl verfügt im Gegensatz zu herkömmlichen Bürosesseln über eine ergonomische Ausstattung, die eine gute Sitzhaltung am Arbeitsplatz unterstützt
  • Sitzfläche: Die Sitzfläche soll deutlich größer sein als die eines normalen Bürostuhls. Im besten Fall lässt sie sich stufenlos oder in kleinen Schritten einstellen.
  • Rückenlehne: Auch die Rückenlehne ist bei Schwerlaststühlen etwas breiter und höher gestaltet, um für eine bessere Ergonomie und Bequemlichkeit zu sorgen. Einige Modelle verfügen außerdem über eine Rückenlehne aus Netzstoff, die durch die Luftdurchlässigkeit vor allem in den Sommermonaten von Vorteil ist.

Die beliebtesten Bürostühle mit 200 kg Belastbarkeit

Hier findest du Bürosessel, die in unabhängigen Tests und in Online Shop Bewertungen besonders gut abgeschnitten haben. Sie konnten viele Nutzer überzeugen und sind in zahlreichen großen Unternehmen zu finden.

Zugegeben, es gibt nicht viele Hersteller, die sich auf Schwerlast Bürosessel bis 200 kg spezialisiert haben. Die, die diesen Schritt gewagt haben, können dafür aber mit sehr guter Qualität überzeugen. Einer der beliebtesten ist der Instructor SW I Pro.

Diese drei Modelle können wir dir wärmstens empfehlen:

Der ergonomische Stuhl bis 200 kg

Top Produkt
Instructor SW I Pro
Für Personen bis 210 cm
Dieser schwarze Drehstuhl bietet für besonders große oder schwere Menschen sehr viel Komfort am Arbeitsplatz. Er passt sich sehr gut an die Körperform an und kann bis zu 220 kg Gewicht tragen.
425,90 EUR
(Stand von: 27.04.2022)
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Als Erstes wollen wir dir unseren Favoriten, den Instructor SW I Pro, etwas genauer vorstellen.

Dieser Bürostuhl bietet dir einen komfortablen und bequemen Arbeitsplatz, den du zum produktiven Arbeiten benötigst.

Dieses Modell bietet mit Abmessungen von 119.0 × 73.0 × 65.0 genügend Platz zum Sitzen. Auch für große Menschen ist er somit eine wirklich sinnvolle Investition.

Die Rückenlehne besteht aus einem atmungsaktiven Netzgewebe. Dieses sorgt für eine ideale Luftzirkulation am Rücken. Auch an heißen Sommertagen wird dadurch nerviger und unbequemer Rückenschweiß vorgebeugt.

Die Lordosenstütze kann individuell verstellt und an deine Gegebenheiten angepasst werden. Dies sorgt für ein noch angenehmeres Sitzerlebnis.

Auch die ausgiebige Polsterung trägt dazu ihren Beitrag bei. Falls du doch noch mehr Platz benötigen solltest, kannst du die Armlehnen ganz einfach nach oben wegklappen.

Auf eine Wippmechanik verzichtet dieser Schwerlast Bürostuhl auch nicht. Trotz der stabilen Bauweise kannst du gemütlich die Rückenlehne nach hinten verstellen und dir dadurch auch mal eine Auszeit im Bürostuhl gönnen.

Eine verstärkte Gasfeder und eine robuste Mechanik sorgen dafür, dass der Bürosessel für ein Gewicht von bis zu 220 kg problemlos geeignet ist.

Solltest du ein Fan von Leder sein, gibt es denselben Sessel auch in der Ledervariante: Instructor II von hjh Office.

Der bequeme Bürosessel für schwere Menschen

Top Produkt
Kcream DSDE-9109
Bis 250 kg Tragkraft
Dieser elegante Bürosessel kann ein Körpergewicht bis 250 kg tragen. Er ist in 7 Ausführungen erhältlich und hat eine extra hohe Rückenlehne mit verstellbaren Armlehnen.
199,99 EUR
(Stand von: 23.07.2024)
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Wenn dein Bürostuhl 200 kg Belastbarkeit aufweisen soll, dann schau dir mal den Kcream DSDE-9109 an. Er bietet alles, was ein bequemer Bürosessel für schwere Leute können muss.

Verstelle Armlehne, Kopfstütze, Sitzfläche und die Lordosenstütze so, dass sie sich an deinen Körper anpassen. Der Sessel entlastet die Wirbelsäule und sorgt dafür, dass auch viele Sitzstunden gemütlich verbracht werden können.

Die Rückenlehne ist besonders hoch und deshalb auch für große Menschen bestens geeignet. Die Polsterung fällt sehr bequem und gemütlich aus. Wähle aus 7 unterschiedlichen Farben – von weiß, über braun bis hin zu schwarz.

Der bequeme Stuhl für viele Sitzstunden

Top Produkt
Dowinx LS-6689
Bis 200 kg Tragkraft
Dieser Bürosessel ist mit einer Tragkraft bis 200 kg besonders robust und auch nach vielen Stunden sehr gemütlich. Er hat eine verstellbare Rückenlehne, bequeme Armlehnen und ist durchgehend gepolstert. In mehreren Farben und Ausführungen erhältlich.
199,99 EUR
(Stand von: 23.07.2024)
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Ebenfalls eine ausgezeichnete Wahl ist der Dowinx LS-6689.

Auch dieser Bürosessel kann mit seiner ergonomischen Bauweise überzeugen. Er bietet dir ein sehr bequemes Sitzerlebnis und ist mit einem Kunstlederbezug ausgestattet.

Er ist zwar auf den ersten Blick ein Gaming-Sessel, wird allerdings auch in vielen Büros eingesetzt. Du kannst dich in ihm zurücklehnen, die Lehne ist weit nach hinten klappbar.

Er ist für viele Stunden sitzender Tätigkeiten optimal, da er über eine besonders dicke Polsterung verfügt. Die Armlehnen sind ebenfalls gepolstert.

Die Rückenlehne ist im Lendenbereich mit einer Wölbung geformt, die deinen Rücken beim Sitzen unterstützt.

Eine Wippmechanik sorgt für ein bequemes Zurücklehnen. Eine verstärkte Gasfeder und robuste Mechanik sorgen dafür, dass dieser Schwerlast Bürostuhl 200 kg ohne Probleme aushält. Wähle aus fünf unterschiedlichen Farben.

Welche weiteren Bürostühle mit hoher Tragekraft gibt es?

Neben den drei vorgestellten Modellen gibt es natürlich auch noch weitere Bürosessel, die ein großes Gewicht tragen können. Dazu zählen unter anderem:

So haben wir den passenden Schwerlast Bürostuhl bis 200 kg gefunden

Damit du den besten Schwerlast Bürostuhl finden kannst, haben wir uns für dich umgesehen.

Wir recherchieren ausschließlich online. Bei unserer Online-Recherche haben wir auf folgende Kriterien und Informationen in Kundenrezensionen, Angaben der Hersteller und Online-Shop Beschreibungen geachtet, um unsere persönliche Reihung festzulegen:

  • Qualität und Verarbeitung
  • Ergonomie
  • Einfacher Aufbau
  • Sitzkomfort
  • Größe des Bürostuhls
  • Bewertungen, Anleitungen, Meinungen aus Foren
  • Preis-Leistungs-Verhältnis

Dafür haben wir Reviews und Kundenmeinungen gelesen, Anleitungen der Hersteller analysiert und Beschreibungen gecheckt.

Auch interessante Beiträge für dich

Was macht einen guten Bürostuhl für schwere Menschen aus?

Gewöhnliche Bürostühle sind meist nicht für schwergewichtige oder sehr große Menschen konzipiert. Jemand Größeres hat also schnell mal Probleme beim Sitzen auf so einem Stuhl. Die Folge sind Rückenschmerzen, Nackenschmerzen und im schlimmsten Fall Haltungsstörungen. Doch auch deine Konzentration beim Arbeiten leidet unter einer nicht optimalen Sitzposition beträchtlich.

Eine Investition in einen Schwerlast Bürostuhl bis 200 kg lohnt sich.

Damit du beim Kauf eines Bürosessels weißt, worauf du achten solltest, ist es zuerst einmal wichtig zu wissen, was ein gutes Modell ausmacht.

Darauf solltest du achten:

  • Hohe Stabilität
  • Sitzfläche
  • Rückenlehne
  • Rollen

Hohe Stabilität

Ein Bürostuhl, der mehrere Kilos tragen soll, verfügt über ein hohes Eigengewicht. Zusätzlich ist er mit einem stabilen Fußkreuz aus Stahl ausgestattet. Kunststoff wird seltener verwendet, weil es nicht für die nötige Stabilität sorgen kann.

Über einen längeren Zeitraum hinweg muss der Mechanismus für die Verstellung der Sitzhöhe 200 kg und mehr aushalten.

Deshalb werden in Bürostühlen für Menschen mit einer soliden Statur Gasdruckfedern eingesetzt, die kräftiger und robuster sind als bei herkömmlichen Sesseln.

Sitzfläche

Die Sitzfläche und Rückenlehne haben bei Bürosesseln, die für schwere Menschen ausgelegt sind, eine andere Größe als bei herkömmlichen Stühlen.

Die Sitzfläche hat eine größere Fläche und ist um einiges tiefer und breiter.

Zudem verfügt der Stuhl über eine dickere Polsterung und sorgt so für genügend Bequemlichkeit.

Rückenlehne

Die Rückenlehne ist bei Schwerlast Bürostühlen ebenfalls breiter und manchmal auch höher. Die Lehne ist meistens mit einem atmungsaktiven Mesh-Stoff bespannt und verhindert, dass man schwitzt.

Diese Netzbespannung ist trotzdem belastbar, bequem und flexibel. Wer viele Stunden sitzend verbringt, der kann sich auch für einen Bürostuhl mit gepolsterter Lehne entscheiden – sie weitaus bequemer und angenehmer.

Allerdings müssen bei vielen Sesseln in der Wippmechanik Abstriche gemacht werden. Schwerlast Bürostühle bis 200 kg haben meist keine Synchron-Neigemechanik. Diese funktioniert bei hohem Gewicht nicht ordentlich. Über die Federkrafteinstellung kannst du den Gegendruck der Lehne an das Gewicht anpassen.

Rollen

Schwerlast Bürostühle sind in der Regel drehbar und verfügen über Rollen. Das ermöglicht mehr Bewegung und Flexibilität beim Arbeiten. Die Rollen sollten hochwertig sein und leise über den Boden gleiten.

Achte darauf, dass die Rollen des Stuhls zu deinem Bodenbelag passen. Es gibt nämlich Stuhlrollen für weiche Bodenbeläge wie Teppiche und welche, die für harte Bodenbeläge wie Parkett oder Laminat geeignet sind.

Unsere Reihung

  1. Instructor SW I Pro
  2. Kcream DSDE-9109
  3. Dowinx LS-6689

Kaufberatung: Schwerlast Bürostuhl 200 kg – das musst du beachten

Wenn du selbst etwas kräftiger und fülliger gebaut bist, dann solltest du bei der Auswahl deines Bürostuhls besonders auf einige Kriterien achten.

Falls du im Büro arbeitest, dann verbringst du schon mal locker 8 Stunden am Tag auf diesem Stuhl. Das ist ein Drittel des ganzen Tages. Der Stuhl muss also perfekt passen.

Welcher Bürostuhl für dich geeignet ist, hängt ab von:

  • Belastung
  • Ergonomie
  • Komfort
  • Strapazierfähigkeit

Belastung

Die maximale Belastbarkeit eines Bürostuhls ist entscheidend, da sie für Sicherheit und Stabilität sorgt. Bürostühle sind in der Regel für ein Körpergewicht von 100 bis 130 Kilogramm ausgelegt.

Wiegst du mehr, solltest du dich nicht auf so einen Sessel setzen. Die Technik des Sessels ist nicht für das große Gewicht ausgelegt, das führt auch dazu, dass du ernsthafte Probleme mit dem Rücken bekommen kannst.

Bei speziellen Modellen beträgt die Höchstlast für die XXL-Version bis zu 250 kg.

Ergonomie

Die ergonomischen Eigenschaften eines guten Stuhls sind zweifellos ein wesentliches Element, das es zu berücksichtigen gilt.

Du solltest dich vergewissern, dass der Schwerlast Bürostuhl über alle Komponenten verfügt, die du für ein gesundes Arbeiten benötigst.

Ein dynamischer Stützmechanismus, ein komfortabler, in Höhe und Neigung verstellbarer Sitz sowie verstellbare Lehnen für Rücke, Arme und Nacken sollten vorhanden sein.

So werden deine Bandscheiben und Gelenk geschont. Zudem kannst du länger eine gute Sitzhaltung beibehalten.

Komfort

Damit dich beim Arbeiten wohlzufühlen, solltest du darauf achten, dass der Arbeitsstuhl bequem und gut gepolstert ist. Auf diese Weise kannst du dich viel besser auf die wesentlichen Dinge konzentrieren.

Neben der Polsterung und den ergonomischen Komponenten, wie Nacken- und Armstützen, solltest du auf das Material achten.

Lederbezüge sind angenehm und bequem, aber im Sommer kann man schnell ins Schwitzen kommen.

Bei Stühlen mit einer Netzrückenlehne hast du dieses Problem nicht, weil sie für mehr Belüftung sorgen.

Bevor du dich auf die Suche nach einem neuen Bürostuhl machst, solltest du dir überlegen, welches Material und welche Eigenschaften dir zusagen.

Experten empfehlen für Personen mit hohem Körpergewicht Sessel zu wählen, die eine gepolsterte Sitzfläche haben. Mesh-Material ist für dich nicht so gut geeignet, da es für Druck auf der Oberschenkelrückseite sorgt.

Strapazierfähigkeit

Ein guter Bürostuhl kann jahrelang im Einsatz sein und sieht noch immer so aus wie am ersten Tag. Dafür achtest du am besten auf strapazierfähiges Material. Die Sitzfläche kann aus Leder, Lederimitat, Stoff oder Mesh sein.

Wähle, was dir am meisten zusagt – und zwar nicht nur optisch, sondern vor allem, was die Strapazierfähigkeit anbelangt. Je hochwertiger der Bezug (unabhängig vom Material) desto langlebiger der Sessel.

Fakt ist: wer billig kauft, kauft teuer. Gehe keine Kompromisse ein, wenn es um deine Gesundheit geht. Lasse die Finger von Bürosesseln, die weniger als 80 Euro kosten. Sie halten die schwere Last nicht lange aus und müssen schon nach kurzer Zeit ersetzt werden.

Welche weiteren Extras sind beim Bürosessel wichtig?

Ein Bürostuhl kann viele Jahre verwendet werden, wenn er ordnungsgemäß genutzt wird. Je mehr ergonomische Funktionen er hat, desto besser. Zusätzlich zu den bereits genannten Eigenschaften sollte ein Schreibtischstuhl für Menschen ab 200 kg auch über folgende Merkmale verfügen:

  • Ergonomische Rückenlehne mit Lordosenstütze: Sie entlastet den Rücken und schützt die Wirbelsäule. Die Lordosenstütze findest du im Bereich des unteren Rückens. Sie sorgt dafür, dass du den Rücken im besten Winkel krümmst und die Bandscheiben entlastet. Eine Lordosenstütze ist immer Teil der ergonomischen Rückenlehne.
  • Wippfunktion: ein gute Rückenlehne hat eine Wippfunktion, die für viel Bewegung sorgt und deine tiefliegende Rückenmuskulatur stärkt.
  • Kopfstütze: Nicht alle Sessel haben eine Kopfstütze. Einige Menschen bevorzugen Sessel, die speziell ohne Kopflehne auskommen. Neigst du zu Verspannungen im Nacken, dann solltest du dich für ein Modell mit Kopflehne entscheiden.
  • Sitzhöhenverstellung: Achte darauf, dass die Sitzhöhe soweit verstellbar ist, wie du groß bist. Das ist vor allem wichtig, wenn du größer als 1,90 Meter bist.
  • Abgerundete Sitzvorderkante: Die Vorderkante des Sitzes sollte leicht nach vorn geneigt sind und abgerundet sein. Das fördert die Durchblutung der Beine und reduziert den Druck, den du beim Sitzen auf die Oberschenkel aufbaust.

Schwerlast Bürostuhl 200 kg kaufen: Diese Fragen musst du dir stellen

Du bist noch nicht ganz sicher, welcher Bürosessel deinen Anforderungen Stand halten soll und kann? Welcher ist der beste Bürostuhl bei meinen Bedingungen? Das kannst nur du selbst herausfinden.

Damit du weißt, welcher wirklich zu dir passt, solltest du dir ein paar einfache Fragen stellen. Denn es gibt einige Kriterien, die du beachten solltest, bevor du dir einen Bürosessel gönnst. Dabei ist ganz egal, für welche Marke du dich entscheidest, viel mehr zählen die Funktionen.

Mit diesen Fragen solltest du dich auseinandersetzen:

  • Wie viel Kilogramm hält der Stuhl aus?
  • Aus welchem Material ist der Bürostuhl?
  • Wie wichtig ist mir eine Rückenlehne aus Mesh? Bevorzuge ich eine gepolsterte Rückenlehne?
  • Hat der Sessel eine Kopfstütze?
  • Wie erfolgt die Montage?
  • Kann man die Lehnen verstellen?
  • Auf wie viele Arten kann man die Armlehne verstellen?
  • Wie groß ist die Sitzfläche und die Rückenlehne?
  • Bei wie vielen Kilo liegt die maximale Gewichtsbelastung?
  • Wie viel Geld möchte ich ausgeben?
  • Wenn ich ein günstiges Modell wähle: Auf welchen Komfort kann ich verzichten?
  • Worauf kann ich nicht verzichten?
  • Wie lange ist die Garantie?

Unsere Reihung

  1. Instructor SW I Pro
  2. Kcream DSDE-9109
  3. Dowinx LS-6689

Warum brauche ich als schwere Person einen Bürostuhl mit 200 kg Belastbarkeit?

Als schwere Person solltest du einen Bürosessel wählen, der dein erhöhtes Körpergewicht tragen kann. Das gewährleistet sowohl deine Sicherheit als auch die Ergonomie, die beim Sitzen unbedingt im Mittelpunkt stehen sollte. Ein Sessel mit geringerer Tragkraft kann deinen Rücken nicht unterstützen und führt dazu, dass du ernsthafte Rückenschmerzen bekommen wirst.

Lange Zeit gab es keine speziellen Sitzmöglichkeiten für Personen, die mehr auf die Waage bringen. Das hat sich zum Glück geändert. Hersteller haben erkannt, dass auch schwere Personen ein Recht auf gesundes Sitzen haben. Achte darauf, dass dein Bürostuhl 200 kg Belastbarkeit aushält und auf dein Körpergewicht ausgelegt ist.

Ein Sessel, der nicht dafür gemacht wurde, hohes Gewicht zu tragen, kann schon nach kurzer Zeit instabil werden oder sogar brechen. Außerdem sind herkömmliche Sessel meist zu schmal, was die Breite der Sitzfläche anbelangt. Ein geeigneter Bürostuhl bietet genügend Bewegungsfreiheit, um bequem zu sitzen und Beschwerden zu vermeiden.

Es lohnt sich auf mehreren Ebenen sich über solche Modelle zu schlauzumachen und die maximale Belastbarkeit des Herstellers zu berücksichtigen.

10 kg mehr Tragkraft wählen

Experten empfehlen einen Bürostuhl zu wählen, der etwa 10 kg mehr tragen kann, als man aktuell wiegt. Wenn du gerade 180 kg wiegst, wähle einen Sessel, der mindestens 190 kg aushält. Plane genügend Puffer ein, um sicher zu sein.

Es kann schnell mal vorkommen, dass du etwas Schweres hebst, während du sitzt, dass du dir eine Kiste auf den Schoß stellst oder dass sich dein Kind auf deinen Schoß setzt. Das alles würde bereits die maximale Tragkraft von 200 kg überschreiten, wenn das dein aktuelles Körpergewicht ist.

Problem: zu schmale Sitzfläche

Ein herkömmlicher Bürostuhl hat mit sehr großer Wahrscheinlichkeit eine zu schmale Sitzfläche für deinen Körper. Das ist nicht nur unbequem, sondern auch ziemlich ungesund.

Beine und Hüften werden eingequetscht und in ihrer Bewegungsfreiheit eingeschränkt. Das führt dazu, dass Beine nicht in einer bequemen Position sein können.

Eine zu schmale Sitzfläche führt dazu, dass die Durchblutung beeinträchtigt wird. Davon können die Beine taub werden oder zu kribbeln beginnen. Zu enge Sitze sorgen dafür, dass du keine gute Körperhaltung einnehmen kannst, was auf lange Zeit zu Haltungsproblemen und Rückenschmerzen führt. Auch Bandscheibenvorfälle sind keine Seltenheit.

Deshalb ist es enorm wichtig, dass du einen Bürostuhl mit angemessener Sitzfläche wählst, die wirklich zu deiner Körperform und -größe passt. Die Sitzbreite muss so gewählt sein, dass es genügend Platz für Beine und Hüften gibt.

Wie sitze ich richtig auf dem Bürostuhl?

Richtiges Sitzen ist entscheidend, um langfristige Schäden und Rückenbeschwerden zu vermeiden. Wir haben eine Liste mit Hinweisen zum richtigen Sitzen auf einem Bürostuhl bis 200 kg zusammengefasst:

  • Wenn sich die Kniekehle an der Vorderkante des Sitzes befindet, ist die Sitzhöhe optimal eingestellt.
  • Zwischen den Kniekehlen und der Sitzkante sollte ein bis zwei Fingerbreit Platz sein, wenn du dich vollständig an der Rückenlehne anlehnst. Dies trägt dazu bei, dass das Blut in den Beinen in Bewegung bleibt.
  • Die Wippmechanik eines Bürostuhls ist sinnvoll, da man dadurch seinen Körper entlasten kann.
  • Achte darauf, dass du dynamisch sitzt. Sprich: Verändere deine Sitzposition ständig. Lang andauerndes Sitzen macht krank. Neige dich mal vor oder zurück und belasten deine Füße nacheinander. Kreise auch mal die Arme und Schultern.

Wie viel kostet ein guter Schwerlast Bürostuhl?

Beachte die Regel, dass ein vernünftiger Schwerlast Bürostuhl mindestens so viel kosten sollte wie das Gewicht, das er tragen kann. Es ist empfehlenswert, zusätzlich 50 – 100 Euro zu investieren.

Diese Stühle sind teurer als normale Bürostühle, weil sie aufgrund ihrer Robustheit mit mehr Material und Technik gebaut werden. Es ist wichtig zu bedenken, dass solche Stühle über Jahre hinweg hohen Belastungen ausgesetzt sind.

Unser Fazit

Besonders für kräftig gebaute Menschen ist der richtige Bürostuhl bei der Arbeit sehr wichtig. Der nötige Komfort muss gegeben sein, um nicht an Rückenschmerzen oder Haltungsstörungen leiden zu müssen.

Dafür gibt es zum Glück Bürostühle, die sehr hohen Belastungen standhalten können. Wenn der Schwerlast Bürostuhl 200 kg tragen soll, braucht er eine große und tiefe Sitzfläche und Komfort, auf dem man es viele Stunden aushalten kann.

Uns hat besonders der Instructor SW I Pro überzeugt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

achtzehn − fünfzehn =