Vertikale Maus für kleine Hände: Empfehlung

vertikale maus für kleine hände

Du suchst eine ergonomische Computer-Maus, weil du Schmerzen und Verkrampfungen im Handgelenk vorbeugen möchtest? Herkömmliche Geräte sind für deine zarten Finger aber einfach zu groß? Hier kann di reine vertikale Maus für kleine Hände helfen. Wir verraten dir, worauf es dabei ankommt und was ein gutes Modell ausmacht. Wir empfehlen dir die MX Vertical von Logitech*.

Du hast es eilig? Hier findest du eine Vorauswahl unserer Top 3 Empfehlungen für dich. Anhand unserer Recherche haben wir eine persönliche Reihung vorgenommen. Diese drei vertikalen Mäuse eignen sich auch für kleinere Hände:

  1. Logitec MX Vertical*
  2. Logitec Lift*
  3. R-Go Tools HE Maus*

Tipp für alle, die sehr viel Wert auf Ergonomie legen und von herkömmlichen Mäusen Nacken- und Schulterschmerzen bekommen: die Rollermouse von Countour*.

So findest du die beste vertikale Maus für kleine Hände

Deine Handgelenke schmerzen oftmals nach einem langen Tag vor dem PC? Die Ursache dafür könnte deine herkömmliche PC-Maus sein, die schlichtweg keine schonende Haltung der Handgelenke unterstützt.

Um langfristig Schmerzen und Verkrampfungen im Hand- und Schulterbereich vorzubeugen, kann es deshalb durchaus Sinn ergeben, auf ein ergonomisches Modell umzusteigen. Aufgrund der senkrechten Ausrichtung einer vertikalen Maus wird nämlich die Muskelanspannung in diesem Bereich verringert.

Bei den vielen verschiedenen Angeboten ist es nicht einfach, das Passende für dich und deinen Arbeitsplatz zu finden. Wir haben uns für dich auf die Suche nach vertikalen Mäusen gemacht, die auch für kleinere Hände gut geeignet sind.

Wir stellen dir drei Modelle vor, die besonders schlank sind. Welche die beste ergonomische Maus für dich ist, entscheidest du dann ganz rasch selbst.

Wir empfehlen dir die MX Vertical von Logitech*.

Du bist hier richtig, wenn

  • du eine vertikale Maus für kleine Hände suchst,
  • du Schmerzen und Verkrampfungen im Handgelenk vorbeugen willst,
  • dein Arbeitsplatz ergonomischer gestaltet werden soll.

Das Wichtigste über Vertikal-Mäuse für kleine Hände auf einem Blick

In diesem Artikel haben wir für dich recherchiert und drei verschiedene Modelle entdeckt, die auch für kleinere Hände gut geeignet sind.

  • Ergonomie: Bei einer vertikalen Maus wird ein Handshake-Griff verwendet, der Hand und Arm in einer neutralen Position hält. Da die Muskelaktivität in dieser Haltung deutlich geringer ist als bei einer Standardmaus, wird für eine bessere Ergonomie gesorgt.
  • Komfort: Vertikale Mäuse mit komfortabler Ergonomie lassen sich leicht klicken, mühelos scrollen und mit wenig Reibung über die Tischplatte bewegen. Einige Modelle sind mit zusätzlichen Tasten ausgestattet, die für bestimmte Funktionen programmiert werden können. Das sorgt nicht nur für effizientes, sondern auch ergonomisches Arbeiten.
  • DPI: Dieser Wert steht für Dots per Inch und bezieht sich auf die Empfindlichkeit und Genauigkeit der Computer-Maus. Je höher der Wert, desto empfindlicher ist die Maus und kann schneller über den Bildschirm bewegt werden. Wenig DPI führen zu einer langsameren Maus.  

Die beliebtesten Vertikalmäuse für kleine Hände

Wir haben uns für dich schlau gemacht und das Internet durchforstet. Hier findest du drei Geräte, die online besonders gerne und häufig gekauft werden. Sie haben in unabhängigen Tests und in Online Shop Bewertungen besonders gut abgeschnitten.

Der vertikale Bestseller

Top Produkt
Logitech MX Vertical
Ergonomische Maus für schonendes Arbeiten
Ergonomisch geformte Computermaus für die richtige Position des Handgelenks. Kabellos und mit verstellbarer DPI Einstellung. Ideal für Büro und Home-Office.
78,55 EUR
(Stand von: 22.02.2024)
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Wenn du eine vertikale Maus für kleine Hände suchst, bietet sich mit der MX Vertical von Logitech ein besonders beliebtes und hochwertiges Modell.

Das Design fördert eine natürliche Händedruck-Position. Das verringert die erforderliche Muskelaktivität im Vergleich zu einer herkömmlichen Maus um 10 %.

Der Winkel dieser vertikalen Computer-Maus reduziert den Druck auf das Handgelenk und ermöglicht eine bequeme Position des Daumens.

Ein weiterer Vorteil ist die Kompatibilität mit mehreren Computern. So kann man mit einem einfachen Tastendruck zwischen drei Geräten umschalten.

Der wiederaufladbare Akku ist mit einer Schnellladung ausgestattet. Damit hält er mit einer vollen Aufladung für bis zu vier Monate lang. Dabei ergibt sich aus der Ladedauer von nur einer Minute eine Nutzungsdauer von drei Stunden.

Zudem lassen sich über programmierbare Tasten beliebige Shortcuts einrichten, die für Ersparnis von Zeit und Aufwand sorgen.

Der Spezialist für kleine Hände

Top Produkt
Logitech Lift
Speziell für kleine Hände
Diese Hochkant-Maus wurde für die Bedürfnisse von Frauenhänden entwickelt. Sie hat eine bequeme Daumenauflage und kippt das Handgelenk um 57° in eine sehr angenehme Position. Entwickelt und getestet von Ergonomen.
Preis: 79,99 EUR
57,56 EUR
(Stand von: 22.02.2024)
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Ein weiteres tolles Modell, wenn du eine vertikale Maus für kleine Hände suchst, ist die ergonomische Maus „Lift“ von Logitec*.

Die kabellose vertikale Funkmaus kommt in einem ergonomischen Design, wodurch das Handgelenk nachhaltig geschont wird.

Sie ist außerdem sehr handlich und leise, sowie für die Betriebssysteme Windows, Mac und Linux geeignet. Du kannst sie in schwarz, weiß und rosa kaufen.

Das Besondere: An der Entwicklung waren Experten beteiligt, die ganz besonders auf die Ergonomie geschaut haben. Dank extra geringem Verbrauch hält die Batterie 2 Jahre.

Die Maus, die sich an jeden anpasst

Top Produkt
R-Go Tools HE Maus
Mit personalisierbaren Tasten
Bei dieser Maus kannst du die Tastenfunktionen an deine Bedürfnisse anpassen. Die Maus ist in verschiedenen Größen und auch für Linkshänder erhältlich.
Preis: 68,99 EUR
59,99 EUR
(Stand von: 22.02.2024)
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Oder wie wäre es mit der R-Go Tools HE Maus*? Sie hat insgesamt 5 Maustasten, die du an deine Vorlieben anpassen kannst. Nutze die „backward und forward“ Tasten, um mit einem Mausklick zurück oder vor zu springen.

Um den Daumen zu entspannen, kann er auf einer Ablagefläche positioniert werden, die mit Soft Coating überzogen ist. Ebenso gibt es eine Ablagefläche für den kleinen Finger.

Du kannst dieses Modell mit Kabel oder Akku verwenden. Wähle aus 500, 1500, 2500 und 3500 dpi.

Tipp: die ergonomische Alternative

Top Produkt
Re:d RollerMouse von Contour
Optimal für effizientes Arbeiten
Eine ergonomische Maus für kleine Hände. Praktische Alternative zur vertikalen Computermaus. Gut für langes und effizientes Arbeiten am Schreibtisch geeignet.
Preis: 403,40 EUR
363,07 EUR
(Stand von: 22.02.2024)
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Eine tolle Alternative zu einer vertikalen Maus für kleine Hände ist die Rollermouse von Countour*. Dieses Modell ist ideal für dich, wenn du ergonomisches Arbeiten auf die nächste Ebene heben möchtest.

Sie ist mit einem soliden und schlanke Aluminiumrahmen ausgestattet, während die Handballenablage aus Kunstleder ein zusätzliches Mauspad überflüssig macht. Diese kann sowohl in der Höhe, als auch im Winkel angepasst werden, um für einen optimalen Komfort zu sorgen. Das hilft Ermüdungen und Verspannungen Schulter und Nacken vorzubeugen.

Dieses Modell hilft dir vor allem dabei, schneller und effektiver zu arbeiten. Der Rollstab sowie die mehreren programmierbaren Tasten wurden ergonomisch gestalten und erhöhen die Produktivität.

Die Rollermaus von Contour ist zudem sehr präzise, wofür die sieben Sensoren im Inneren des Rollstabs sorgen. Diese erkennen die Position des Mauszeigers und stellen konstant die Geschwindigkeit und Beschleunigung ein. Zudem passt sie sich an das individuelle Arbeitstempo an, um Mikrobewegungen zu reduzieren.

Man sollte zu Beginn etwas Eingewöhnungszeit einplanen, danach lässt es sich mit dieser Alternative allerdings sehr effizient und ergonomisch arbeiten.

Auch interessante Beiträge für dich

So haben wir die passende vertikale Maus für kleine Hände gefunden

Damit du die beste vertikale Maus für kleine Hände finden kannst, haben wir uns für dich umgesehen. 

Wir recherchieren ausschließlich online. Bei unserer Online-Recherche haben wir auf folgende Kriterien und Informationen in Kundenrezensionen, Angaben der Hersteller und Online-Shop Beschreibungen geachtet, um unsere persönliche Reihung festzulegen:

  • Qualität und Verarbeitung
  • Kompakte Größe
  • Benutzerfreundlichkeit
  • Ergonomische Eigenschaften
  • Bewertungen, Anleitungen, Meinungen aus Foren
  • Preis-Leistungs-Verhältnis

Dazu haben wir Reviews und Kundenmeinungen gelesen, Anleitungen der Hersteller analysiert und Beschreibungen gecheckt.

Unsere Reihung

  1. Logitec MX Vertical*
  2. Logitec Lift*
  3. R-Go Tools HE Maus*

Warum sind herkömmliche Computer-Mäuse nicht gut für das Handgelenk?

Bei einer herkömmlichen Maus liegt die Hand horizontal auf, was auf den ersten Blick nicht problematisch erscheint. Allerdings kann die Haltung auf Dauer zu einer erhöhten Anstrengung für Muskeln und Sehnen im Unterarmbereich führen und große Probleme verursachen.

Normale Mäuse sind aus drei Gründen schlecht für die Hände:

  1. Form und Position: Sie sind flach und haben eine schmale Form. Das passt nicht zur natürlichen Haltung unserer Hand. Dadurch sind wir gezwungen, unser Handgelenk in eine unnatürliche, abgeknickte Position zu drängen.
  2. Greifhaltung: Damit man die Maus gut fassen kann, muss das ganze Handgelenk nach unten gebeugt werden. Zusätzlich ist man gezwungen, die Maus nur mit den Fingern einzuhalten, wenn man sie nicht im Eifer des Gefechts verlieren möchte.
  3. Wiederholende falsche Bewegungen: Bei jeder Verwendung drehst du das Handgelenk und schiebst die gesamte Hand seitlich oder vertikal in eine Seite. Das kann zu Überbeanspruchungen der Muskeln und Sehnen im Handgelenk führen und die Ursache für Verspannungen im Nacken sein.

Ergonomische Mäuse für kleine Hände wurden dafür entwickelt, genau diese Probleme zu minimieren. Im Gegensatz zur klassischen Maus ist bei einer vertikalen Maus die Hand seitlich aufgestellt, in einem sogenannten Handschüttelgriff.

So wird dafür gesorgt, dass das Handgelenk weniger bewegt wird, was unangenehmen körperlichen Folgen vorbeugen kann.

Übrigens: Tolle vertikale Mäuse für Linkshänder kannst du dir hier ansehen!

Was macht eine gute Vertikalmaus für kleine Hände aus?

Nicht jede ergonomische Maus in vertikaler Ausführung ist für kleinere Hände geeignet. Wenn sie nicht dafür ausgelegt ist, kann man ihre ergonomischen Vorteile nicht richtig ausnützen.

Damit du beim Kauf einer Vertikalmaus weißt, worauf du achten solltest, ist es zuerst einmal wichtig zu wissen, was ein gutes Modell ausmacht.

Darauf solltest du achten:

  • Daumenbereich
  • Programmierbare Tasten
  • Lange Akkulaufzeit
  • DPI

Daumenbereich

Wenn du deine Hand ohne eine Maus in die Form bringst, die sie auf der Vertikalmaus hätte, dann wirst du merken, dass der Daumen in der Luft ist. Der Daumen hat bei dieser Form der Maus auch keinerlei Funktion. Gearbeitet wird wie bei klassischen Geräten mit Zeige- und Mittelfinger.

Damit du den Daumen nicht durchgehend in der Luft halten musst, hat eine gute Maus eine Daumenauflage. Hier legst du den Finger entspannt ab. Falls deine Maus zusätzliche programmierbare Tasten haben sollte, dann werden sie häufig mit dem Daumen bedient – ganz umsonst ist der Finger also nicht.

Einige Modelle haben zusätzlich eine Auflagefläche für den kleinen Finger.

Programmierbare Tasten

Eine gute Maus kann mit mehr dienen als nur einer rechten und linken Maustaste. Sie hat zumindest ein Rad zum Scrollen.

Zusätzlich überzeugen gute Vertikalmäuse auch mit programmierbaren Tasten, auf die Shortcuts programmiert werden können. Das sorgt für Zeitersparnis und ein effektives Arbeiten.

Bei einigen Mäusen kann man direkt am Gerät die Cursor-Geschwindigkeit anpassen. Meine Maus hat zusätzlich noch zwei individuell anpassbare Shortcuts – auf einem habe ich die „Zurück-Funktion“ für Websites programmiert und die zweite Taste ist aktuell noch frei.

Akkulaufzeit

Ein geeignetes Modell ohne Kabel sollte über eine lange Akkulaufzeit verfügen. Hochwertige Modelle garantieren eine Laufzeit über mehrere Wochen ohne Aufladen.

Zudem sind einige Varianten mit einer Schnellladung ausgestattet. Diese kann dafür sorgen, dass der Akku innerhalb weniger Minuten für die Nutzung mehrerer Stunden bereit ist.

Ohne Kabel bist du flexibler und wirst nicht in der Bewegung eingeschränkt. Und als positiver Nebeneffekt wirkt der Schreibtisch gleich viel ordentlicher.

Unsere Reihung

  1. Logitec MX Vertical*
  2. Logitec Lift*
  3. R-Go Tools HE Maus*

Kaufberatung: Vertikale Maus für kleine Hände – darauf musst du achten

Wenn du jetzt ins Grübeln gekommen bist, welches Modell du dir kaufen solltest, dann wollen wir dir ein paar wichtige Hinweise geben. Die folgenden Aspekte solltest du in deine Kaufentscheidung definitiv einfließen lassen.

Damit musst du dich vor dem Kauf auseinandersetzen:

  • Qualität
  • Eignung für kleine Hände
  • Links- oder Rechtshänder
  • Akku oder Kabel
  • DPI

Qualität

Allen voran kommt es natürlich auf die Qualität der jeweiligen Vertikalmaus an. Während einige Modelle zwar günstig in der Anschaffung sind, können sie nicht in allen Bereichen mit hochwertigeren Varianten mithalten.

Das betrifft neben der Verbindung und Reaktivität auch die Akkuleistung, falls man sich für eine Maus ohne Kabel entscheidet. Wer sich für ein Markenprodukt oder ein hochwertiges No-Name-Modell entscheidet, der wird das schon beim Anfassen der Maus merken und sich damit gleich viel wohler fühlen.

Eignung für kleine Hände

Eine vertikale Maus für kleine Hände sollte eine kompakte Größe haben und sich einfach umfassen lassen.

So wird dafür gesorgt, dass man problemlos alle Tasten und Funktionen nutzen kann, wenn die Hand aufliegt.

Ist die Maus zu groß, kann das für Probleme im täglichen Gebrauch sorgen und die Ergonomie verringern. Achte auf die Rezensionen und Erfahrungen von verifizierten Käufern.

Links- oder Rechtshänder

Bei Mäusen in vertikaler Ausführung ist es wichtig, das geeignete Modell für seine bevorzugte Hand auszuwählen.

Im Gegensatz zu Standardmäusen macht es hier nämlich einen Unterschied, ob man sie mit der linken oder rechten Hand bedient. Achte beim Kauf also darauf, für welche Hand das jeweilige Produkt geeignet ist.

Hier findest du ergonomische Mäuse für Linkshänder!

Akku oder Kabel

Bei der Verbindungsart sollte man sich grundsätzlich überlegen, ob man eine Maus mit oder ohne Kabel bevorzugt.

Kabelgebundene Modelle haben den Vorteil, dass man sich keine Gedanken über den Akku machen muss. Dafür hat man allerdings eine geringe Flexibilität und Bewegungsfreiheit während des Arbeitens.

Die Alternative sind Wireless-Mäuse, die mit Bluetooth verwendet werden können. Hier unterscheidet man noch mal Modelle, die mit einem Akku funktionieren und solchen, die klassische Batterien haben.

Hast du die Wahl, dann empfehle ich dir eine ergonomische Maus für kleine Hände zu wählen, die einen Akku hat. Du kannst sie über ein USB C Kabel aufladen, das du garantiert ohnehin schon im Büro hast. Ich habe meine Maus sehr viel und schon seit 3 Jahren im Einsatz. Öfter als 1x pro Monat muss ich sie nicht aufladen.

Falls es dann doch mal nötig ist, habe ich ein langes Kabel und kann weiterhin mit der Maus arbeiten. Sie bleibt dann über die Mittagspause oder den Abend angesteckt und schon ist der Akku wieder geladen.

DPI

Je mehr Dots per Inch (Punkte pro Zoll) eine Maus hat, desto präziser kannst du damit arbeiten. Wenn du etwa regelmäßig Bilder bearbeitest oder sehr kleine Elemente klicken musst, solltest du auf eine hohe Anzahl an DPI achten.

Eine empfindliche Maus überträgt deine Bewegungen sofort auf den Bildschirm. Ein Gerät mit niedriger DPI Zahl sorgt für langsame Mausbewegungen und erfordert größere und breitere Handbewegungen von dir.

Die Geschwindigkeit der Maus kannst du in der Regel über die Software einstellen. Eine gute vertikale Maus für kleinhändige Menschen kann direkte über Knopfdruck an der Maus eingestellt werden.

Übrigens: Gaming Mäuse haben eine besonders hohe DPI-Anzahl, damit man beim Spielen schnell und präzise reagieren kann.

Unsere Reihung

  1. Logitec MX Vertical*
  2. Logitec Lift*
  3. R-Go Tools HE Maus*

Warum sollte man keine zu große Computer-Maus verwenden, wenn man kleine Hände hat?

Lege dir eine Maus zu, die wirklich zu deinen Händen passt und ergonomische Eigenschaften mitbringt. Eine zu große Maus ist nicht nur unbequem, sondern führt auch zu einer unnatürlichen Handhaltung.

Deshalb ist eine zu große Maus problematisch für zarte Hände:

  • Greifbarkeit: Ist die Maus zu groß, musst du dich mehr anstrengen, um sie zu kontrollieren und steuern. Ergonomische Vertikalmäuse, die nicht zu deinen Händen passen, führen dazu, dass du mit deinen Fingern nicht richtig an die zwei Haupttasten kommst. Das wiederum führt zu einer Überdehnung und zwingt dich in eine unnatürlichen Position.
  • Bedienung: Kleine Hände bedeuten auch immer kürzere Finger als der Durchschnitt. Damit ist es schwierig, Tasten und Funktionen der Maus effektiv zu erreichen und zu benutzen. Das kann zu Fehlklicks führen und die Reaktionszeit negativ beeinflussen.
  • Überbeanspruchung: Eine zu große vertikale Maus kann dazu führen, dass deine Muskeln und Sehnen unnatürlich viel beansprucht werden. Längeres Arbeiten in unbequemen Positionen kann zu Ermüdung, Schmerzen oder Verschlimmerung der bestehenden Handprobleme führen.

Deshalb ist es enorm wichtig, dass du eine vertikale Maus für kleine Hände wählst, die wirklich zu dir passt.

Unser Fazit

Eine vertikale Maus für kleine Hände, wie die MX Vertical von Logitech*, ist kompakt und unterstützt eine ergonomische Arbeitsweise. Durch die aufrechte Haltung wird das Handgelenk weniger belastet, was für eine schmerzfreie Verwendung auch über einen längeren Zeitraum sorgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

eins × 4 =