Noise Cancelling Kopfhörer zum Schlafen: Empfehlung

noise cancelling kopfhörer zum schlafen

Es passiert häufig, dass dich laute Geräusche aus dem Schlaf reißen? Neben gewöhnlichen Ohrstöpseln können dir auch Noise Cancelling Kopfhörer zum Schlafen, wie die Bose QuietComfort Earbuds II* gegen dieses Problem helfen.

Du hast es eilig? Hier findest du eine Vorauswahl unserer Top 3 Empfehlungen für dich. Anhand unserer Recherche haben wir eine persönliche Reihung vorgenommen. Diese drei Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung können wir dir empfehlen:

  1. Bose QuietComfort Earbuds II*
  2. Sony WF-10000XM4*
  3. Anker Soundcore Space A40*

So findest du die passenden Noise Cancelling Kopfhörer zum Schlafen

Dein Schlafzimmer befindet sich neben einer befahrenen Straße oder die Geräusche deines Partners hindern dich an einem erholsamen Schlaf?

Spezielle Schlafkopfhörer mit einer Noise Cancelling Funktion können dabei helfen, diese Probleme zu lösen. Sie sind angenehm zu tragen und filtern störende Geräusche von Außen. Zudem kann damit man über das Smartphone beruhigende Musik abspielen, welche zusätzlich beim Einschlafen helfen können.

Bei den vielen verschiedenen Angeboten ist es nicht einfach, das Passende für dich und dein Schlafzimmer zu finden. Wir haben uns für dich auf die Suche nach Kopfhörern gemacht, die geräuschunterdrückend sind.

Wir stellen dir drei Modelle vor, die sich besonders gute zum Schlafen eignen. Welche die besten Noise Cancelling Kopfhörer für dich sind, entscheidest du dann ganz rasch selbst

Wir empfehlen dir die Bose QuietComfort Earbuds II*.

Du bist hier richtig, wenn du

  • auf der Suche nach geräuschunterdrückenden Kopfhörern bist,
  • nicht bei Lärm und lauten Geräuschen nicht einschlafen kannst,
  • dich über Noise Cancelling Kopfhörer zum Schlafen informieren möchtest.

Das Wichtigste über geräuschunterdrückende Kopfhörer auf einen Blick

In diesem Artikel haben wir für dich recherchiert und drei verschiedene Modelle entdeckt, die du verwenden kannst, um in Ruhe einzuschlafen.

  • Geräuschunterdrückung: Je nach Modell und Hersteller können Kopfhörer mehr oder weniger Geräusche unterdrücken. Wenn du keine Musik auflegst, hörst du ein angenehmes Rauschen, das den Einschlafprozess fördert.
  • In Ear oder On Ear: Schläfst du immer auf dem Rücken ein? Dann sind On Ear Kopfhörer passend für dich. Anders ist das jedoch bei Seitenschläfern, sie sollten sich eindeutig für In Ear Geräte entscheiden.
  • Kabel oder Bluetooth: Wir raten strikt von kabelgebundenen Modellen ab. Sie können dazu führen, dass du dich in der Nacht verhedderst.

Die beliebtesten Kopfhörer zum Schlafen

Hier findest du eine Auswahl an Headphones, die in unabhängigen Tests und Online Bewertungen besonders gut abgeschnitten haben. Sie werden von den meisten zum Einschlafen benützt, sind aber auch im Alltag (etwa im Büro oder der U-Bahn) sehr praktisch einsetzbar.

Ihre Geräuschunterdrückung ist besonders ausgereift, sodass wir dir diese drei Modelle besonders ans Herz legen können:

Der Profi Geräuschunterdrücker

Top Produkt
Bose QuietComfort Earbuds II
Für effektive Geräuschreduzierung
Steure die Earbuds durch einfache Berührungen wie Tippen, Wischen oder Drücken. Die Kopfhörer filtern Umgebungsgeräusche heraus und haben einen extra klaren Klang. Inkl. Ohreinsätzen in drei Größen.
Preis: 299,95 EUR
218,38 EUR
(Stand von: 22.02.2024)
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Die Bose QuietComfort Earbuds II wurden speziell für erholsamen Schlaf entwickelt.

Die vollständig kabellosen Kopfhörer schirmen nicht nur ungewünschte Geräusche von außen ab, sondern können auch erholsame Geräusche abspielen. Verbinde sie mit dem Smartphone und höre dir Podcasts oder Musik an.

Sie sind leicht zu tragen und passen sich dem Ohr gut an. Im Lieferumfang findest du drei verschiedene Ohrstöpsel-Größen. Durch die zuverlässige Akkudauer von bis zu 10 Stunden reicht ein Akku auf jeden Fall für die gesamte Nacht.

Die passende Wahl für Seitenschläfer

Top Produkt
Sony WF-1000XM4
Kabellos und stark geräuschunterdrückend
Diese In-Ear-Kopfhörer sind kabellos und eignen sich gut als Schallschutz Kopfhörer fürs Büro oder zum Einschlafen. Die Verbindung funktioniert über Bluetooth. Zudem haben die Kopfhörer eine Akkulaufzeit von bis zu 24 Stunden.
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Als Alternative eignen sich die Sony WF-10000XM4* als Schlafkopfhörer sehr gut.

Großer Pluspunkt: die ultraschnelle Ladefunktion.

Du kannst die In Ears mit dem Smartphone, Tablet oder sogar einem Laptop koppeln. Viele tragen sie nicht nur gerne zum Einschlafen, sondern auch während der Arbeit oder um Musik zu hören oder einen Film zu schauen.

Praktisch beim Arbeiten: Die Musik stoppt automatisch, wenn du sprichst und beginnt anschließend wieder selbstständig.

Die Kopfhörer gibt es in zwei Farben.

Der Preistipp für Sparfüchse

Top Produkt
Anker Soundcore Space A40
Mit Doppelschicht-Membrantreiber
Diese In Ears können 98 % aller Geräusche unterdrücken. In 50 Stunden Akkulaufzeit kannst du 1000 Songs hören oder 25 Filme schauen. Steuere sie über die App.
79,99 EUR
(Stand von: 22.02.2024)
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Wenn du nicht viel Geld ausgeben möchtest, aber trotzdem ein Modell suchst, das Umgebungsgeräusche gut dämpft, dann schau dir die Anker Soundcore Space A40* Schlafkopfhörer mal genauer an.

Sie überzeugen mit ihrem ergonomischen Design und wurden speziell für Personen entwickelt, die bevorzugt in Seitenlage schlafen.

Besonders toll: die lange Akkulaufzeit. In gerade mal 10 Minuten Ladezeit kannst du 4 Stunden Laufzeit erhalten.

Die Kopfhörer sind mit adaptiver Geräuschunterdrückung ausgestattet. Sie erkennen die Umgebungsgeräusche und wählen selbstständig den idealen Modus.

Die Alternative: Ein Schlafstirnband

Top Produkt
Schlafkopfhörer
21,99 EUR
(Stand von: 22.02.2024)
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Wenn in Ear Kopfhörer am Einschlafen hindern und aufgesetzte Modelle rasch verrutschen, dann kann ein Schlafstirnband die Lösung sein.

Auf den ersten Blick sieht es aus, wie ein normales Stirnband. Zwischen den zwei Stoffschichten sind aber zwei runde, flache Lautsprecher verbaut. Von Noise Cancelling kann hier keine Rede sein, aber man hört die Musik ziemlich gut, wodurch Umgebungsgeräusche zumindest ein bisschen überdeckt werden.

Es gibt Menschen, die sich durch so ein Stirnband allerdings sehr eingeengt fühlen. Unserer Meinung nach ist es eine günstige Alternative, die halbwegs gut funktioniert. Im Flugzeug, bei einem schnarchenden Partner oder anderen lauten Geräuschen stößt es aber rasch an seine Grenzen.

Auch interessante Beiträge für dich

So haben wir die passenden Noise Cancelling Kopfhörer zum Schlafen gefunden

Damit du die besten Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung zum Schlafen finden kannst, haben wir uns für dich umgesehen. 

Wir recherchieren ausschließlich online. Bei unserer Online-Recherche haben wir auf folgende Kriterien und Informationen in Kundenrezensionen, Angaben der Hersteller und Online-Shop Beschreibungen geachtet, um unsere persönliche Reihung festzulegen:

  • Qualität und Verarbeitung
  • Bequemlichkeit und Ergonomie
  • Geräuschunterdrückung
  • Bewertungen, Anleitungen, Meinungen aus Foren
  • Preis-Leistungs-Verhältnis

Dafür haben wir Reviews und Kundenmeinungen gelesen, Anleitungen der Hersteller analysiert und Beschreibungen gecheckt.

Unsere Reihung

  1. Bose QuietComfort Earbuds II*
  2. Sony WF-10000XM4*
  3. Anker Soundcore Space A40*

Was sind Schlaf-Kopfhörer?

Du kannst jedes „normale“ Kopfhörermodell zum Einschlafen verwenden, aber sobald du dich mit dem Kopf auf die Seite legst, werden dich klassische Ohrenhörer stören.

Over-Ear-Kopfhörer sind unangenehm zu tragen, da sie verrutschen und durch Druck beschädigt werden können. In-Ear-Kopfhörer können im Gehörgang eingeklemmt werden oder verloren gehen. Es ist besser, die AirPods auf dem Nachttisch liegenzulassen, als sie jede Nacht im Dunkeln unter der Bettdecke zu suchen. Kaufe stattdessen eine bessere Lösung: Kopfhörer zum Schlafen.

Der Haken an der Sache ist nur, dass es keine genaue Definition für den Begriff „Schlaf-Kopfhörer“ gibt. Grundsätzlich kann man aber zwei Macharten unterscheiden:

  • Geräuschdämpfende Ohrstöpsel (Sleepbuds, Earbuds). Sie unterdrücken Umgebungslärm und sorgen für Ruhe, wenn du einschlafen möchtest.
  • Stirnband Kopfhörer: Sie sehen aus wie ein klassisches Stirnband und haben eingearbeitete Lautsprecher. Diese Modelle kommen ohne Kabel aus, ermöglichen es Musik zu hören, sind jedoch nicht geräuschunterdrückend.

Bei den meisten Modellen muss man sich zwischen Noise Cancelling und bequemem Stirnband entscheiden. Überlege also gut, was dir wichtiger ist:

Möchtest du mit dem Stirnband gemütlich einen Podcast hören und ist es dir egal, wenn du ein paar Hintergrundgeräusche hörst? = Kopfhörer Stirnband

Oder brauchst du zum Einschlafen totale Ruhe und möchtest alle Geräusche um dich ausblenden? = Earbuds

Wie funktioniert ein Schlaf-Kopfhörer Stirnband?

Dabei handelt es sich um ein elastisches Stirnband, in dem zwei flache Lautsprecher eingebaut sind. An der Stirn findest du ein Tastenfeld, mit dem sich die Lautstärke einstellen lässt, an der Rückseite ist ein Schlitz mit Micro-USB-Stecker verbaut.

Das Material ist sehr elastisch und passt sich jeder Kopfform ein. Wer allerdings nicht gerne enge Bänder beim Schlafen trägt, der könnte sich dadurch ein wenig eingeengt fühlen.

Das Band lässt sich auch zum Yoga und Joggen ausführen. Es sitzt recht fest und verrutscht nicht.

Nachteile

Bei den meisten Modellen handelt es sich um ein Produkt, das bestimmt ein bis zwei Jahre funktioniert. Viel länger gebe ich solchen Kopfhörern allerdings nicht. Wer nach einer Anschaffung für lange Jahre sucht, der ist bei Stirnbändern mit Kopfhörern sicher nicht richtig.

Musst du am nächsten Tag unter Menschen, solltest du sicherheitshalber 30 Minuten früher aufstehen. Es kann schon mal passieren, dass die Haare durch das Stirnband vollkommen flachgedrückt sind und in alle Richtungen stehen.

Wer seitlich schläft, der wird merken, dass der Lautsprecher auf der einen Seite fester ans Ohr gedrückt wird. Dadurch ist der Klang etwas lauter und dumpfer. Insgesamt ist die Klangqualität dieser Kopfhörer natürlich nicht mit guten Modellen vergleichbar. Für den Preis ist es ok, aber einen gehobenen Musikgenuss darfst du dir nicht erwarten.

Wie funktionieren Earbuds?

Wenn du Noise Cancelling Kopfhörer zum Einschlafen suchst, dann bist du mit Earbuds gut beraten.

Sie sind klein und haben einen Memory-Schaum-Aufsatz, der sich an die Ohren anpasst. Dadurch dichtet er die Ohren ab und schaltet Umgebungsgeräusche ab. Nutzer berichten, dass man sie problemlos einige Stunden tragen kann, also optimal, um einzuschlafen.

Wenn die Musik oder der Podcast starten, hört man nichts anderes mehr. Die Kopfhörer filtern tiefe Frequenzen und bieten einen sehr guten Lärmschutz.

Nachteile

Diese Ohrstöpsel sind viel teurer als das Stirnband, aber sie sind qualitativ auch viel hochwertiger und können viele Jahre verwendet werden.

Zusätzlich bieten die meisten Hersteller eine Garantie von mindestens einem Jahr an, einige sogar bis zu drei Jahre.

Beim seitlichen Schlafen stören die Modelle nicht, da sie so klein gebaut sind. Man kann sie allerdings beim Schlafen verlieren. Da man sie aber überwiegend im Bett verwendet, können sie ohnehin nicht weit kommen und sind am Morgen problemlos wieder auffindbar.

Unsere Reihung

  1. Bose QuietComfort Earbuds II*
  2. Sony WF-10000XM4*
  3. Anker Soundcore Space A40*

Was ist der Unterschied zwischen aktiver und passiver Geräuschunterdrückung?

Im Allgemeinen gibt es zwei Arten der Geräuschunterdrückung: aktiv und passiv.

Passive Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung bestehen aus isolierendem Material, z. B. einer dicken Polsterung, die verhindert, dass der Schall das Ohr erreicht.

Im Gegensatz dazu enthalten aktive Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung eine spezielle Technologie, die störende Geräusche ausblendet.

Die Mikrofone in den Kopfhörern nehmen die Schallwellen einer bestimmten Störung auf. Danach erzeugen sie einen „Gegenschall“, der die störenden Geräusche in Echtzeit genau abgleicht und ihnen entgegenwirkt.

Auf diese Weise wird unangenehmer Lärm unterdrückt, sodass er von den Trägern nicht mehr wahrgenommen werden kann.

Was ist besser zum Schlafen: Aktives oder passives Noise Cancelling?

Jedes Modell hat seine Vor- und Nachteile. Wir empfehlen dir aber ganz klar Kopfhörer, die auf aktive Geräuschunterdrückung setzen. Dicke passive Kopfhörer während des Schlafens zu tragen, klingt nicht nur umständlich, sondern hindert dich bestimmt eher am Schlaf, als dass es ihn fördert.

Aber lass uns mal schnell ansehen, was die jeweiligen Modelle ausmacht.

  • Aktive Geräuschunterdrückung reduziert Geräusche um bis zu 40 dB
  • Passive Geräuschunterdrückung reduziert Geräusche um bis zu 20 dB

Kaufberatung: Noise Cancelling Kopfhörer zum Schlafen – darauf musst du achten

Wenn du jetzt ins Grübeln gekommen bist, welches Modell du dir kaufen solltest, dann wollen wir dir ein paar wichtige Hinweise geben. Die folgenden Aspekte solltest du in deine Kaufentscheidung definitiv einfließen lassen.

Damit musst du dich vor dem Kauf auseinandersetzen:

  • Tragekomfort
  • In Ear oder On Ear
  • Geräuschunterdrückung
  • Kabellos oder Kabelgebunden
  • Offline gehen

Tragekomfort

Die Kopfhörer sollten bequem sitzen, um mit ihnen auch angenehm schlafen zu können. Deshalb ist es sinnvoll, sich für ein Modell zu entscheiden, dass speziell für einen erholsamen Schlaf konzipiert wurden.

In Ear oder On Ear

Diese Frage solltest du dir jetzt stellen. Beobachte dein Schlafverhalten mal genau. Bist du ein Rückenschläfer oder ein Seitenschläfer?

Rückenschläfer können mit On Ear Kopfhörern sehr glücklich werden, was man von Seitenschläfern nicht behaupten kann.

Wer auf der Seite einschläft und die meisten Nachtstunden in der Position verbringt, der sollte sich für ein Stirnband (schlechtes Noise Cancelling) oder In Ear geräuschunterdrückende Kopfhörer zum Schlafen entscheiden.

Geräuschunterdrückung

Ein weiteres wichtiges Merkmal ist die Effektivität der Geräuschunterdrückung. Lies dir dafür die Bewertungen in Online Shops. Hier erfährst du, wie effektiv die Kopfhörer wirklich sind.

Wer jede Nacht mit dem lauten Schnarchen seines Partners zu kämpfen hat, ist dankbar über jede Hilfe, die er bekommen kann. Zum Glück funktionieren geräuschunterdrückende Kopfhörer unglaublich gut, um das Schnarchen zu unterdrücken – denn es fällt in einen Frequenzbereich, auf den diese Geräte spezialisiert sind.

Auch auf Reisen machen sich die Kopfhörer gut. Vor allem gegen lautes Dröhnen im Flugzeug bist du damit gewappnet.

Kabellos oder kabelgebunden

Was ist dir lieber? Womit fühlst du dich wohl? Wir empfehlen eher kabellose geräuschunterdrückende Kopfhörer zum Schlafen zu nehmen. Wer sich während des Einschlafens oft dreht, der wird vom Kabel rasch genervt sein. Und auch das Handy muss in der Nähe sein, wenn du Musik hören möchtest – also muss es mit ins Bett. Das ist unpraktisch.

Entscheidest du dich für Bluetooth-Kopfhörer, kannst du das Handy aufs Nachtkästchen oder sogar noch weiter weg.

Ich habe Kopfhörer, die ich im Büro aufsetze und mit denen ich bei anstrengenden Aufgaben keine Musik höre. Trotzdem kann ich die geräuschunterdrückende Funktion nutzen. Das ist sehr praktisch für alle, die die Kopfhörer beim Schlafen tragen möchten und von Musik eher abgelenkt als ruhig werden.

Tipp: Offline gehen

Um beim Einschlafen nicht geweckt zu werden, schalte das Smartphone offline. So wirst du nicht von eingehenden Nachrichten aus der Nachtruhe gerissen.

Spotify lässt sich etwa auch Offline hören. Alternativ kannst du Musik direkt auf dein Handy laden und abspielen. Versuche alles, was dich ablenken könnte, auszuschalten.

Ich kann dir Schlaf- oder Entspannungsplaylist von Spotify wählen. Es gibt von Naturgeräuschen, bis Klaviermusik eine große Auswahl. Was dich am besten zur Ruhe bringt, musst du selbst herausfinden.

Unsere Reihung

  1. Bose QuietComfort Earbuds II*
  2. Sony WF-10000XM4*
  3. Anker Soundcore Space A40*

Geräuschunterdrückende Ohrhörer kaufen – diese Fragen musst du dir stellen

Bevor du dich auf ein Gerät stützt, solltest du dir noch ein paar Fragen stellen. Die häufigsten haben wir hier für dich zusammengefasst:

  • Möchte ich In oder On Ear Ohrhörer?
  • Stört mich ein Kabel oder möchte ich ein kabelloses Modell?
  • Wenn kabellos: wie lange ist die Akkulaufzeit?
  • Bin ich Rücken- oder Seitenschläfer?
  • Welche Geräusche möchte ich unterdrücken?
  • Welche Technologie verwenden die Kopfhörer?
  • Wie viel bin ich bereit auszugeben? Wo liegt meine Schmerzgrenze?
  • Gibt es eine Garantie? Wie lange ist sie?
  • Wie gut ist die Klangqualität?
  • Welche Funktionen sind mir wichtig, auf welche kann ich verzichten?

Welche Vorteile haben geräuschunterdrückende Kopfhörer zum Schlafen?

Es gibt viele Szenarien, in welchen dein Schlaf gestört werden kann. Der Nachbar von nebenan, der plötzlich auf die Idee kommt ein Handwerk zu verrichten oder schreiende Kinder vom Stock über dir. Auch Geräusche von Draußen können deinen Schlaf stören, wie rollende Autos, kreischende Winde oder schreiende Bürger.

Das letzte Problem kommt vor allem vor, wenn du in einer Stadt wohnst, direkt an einer vielbesuchten Straße. Besonders in solchen Fällen können wir geräuschunterdrückende Kopfhörer empfehlen.

Durch ihre abdämpfende Funktionsweise werden störende Außengeräusche gefiltert und gelangen nicht mehr in dein Ohr. Das geschieht in Kombination mit der Anpassung an dein Ohr und den abgespielten Klängen der Musik aus den Kopfhörern selbst. Mit dieser Kombination wirst du von deinem Umfeld nicht mehr viel wahrnehmen.

Deshalb eignen sich solche Kopfhörer auch bestens für ein Mittagsschläfchen.

Es gibt gewisse Klänge der Natur, die auf uns Menschen sehr beruhigend wirken. Dazu gehören das Plätschern des Wassers, das leise Summen des Windes oder das Grillenzirpen an einem schönen Frühlingstag.

Wenn du diese Töne selbst in der Natur erlebt hast, kannst du dem sicher zustimmen. Mit geräuschunterdrückenden Kopfhörern kannst du dir diese Töne direkt in dein Schlafzimmer holen. Mit den beruhigenden Klängen fällt das Einschlafen viel leichter.

Du vergisst alles um dich herum, für dich zählt nur noch das Hier und Jetzt, das Einschlafen und Ausruhen, um am nächsten Tag wieder fit und munter zu sein.

Unser Fazit

Geräuschunterdrückende Kopfhörer können dabei helfen, den nächtlichen Schlaf erholsamer zu gestalten. Das spezielle Design sorgt dafür, dass sie auch in einer liegenden Position angenehm zu tragen sind. Einige Modelle erlauben es zudem, die eigene Musik über das Smartphone abzuspielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

sechs + fünfzehn =