Höhenverstellbarer Schreibtisch – Worauf beim Kauf achten? (2022)

höhenverstellbarer schreibtisch worauf achten

Höhenverstellbare Schreibtische werden am Arbeitsplatz immer beliebter. Sie bieten eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen sowie mehr Komfort und Produktivität. Doch bevor du einen solchen Tisch kaufst, solltest du einige Dinge beachten. Wir zeigen dir, worauf du beim Kauf eines höhenverstellbaren Schreibtisches achten solltest.

Deine Möglichkeiten: Gesamtpaket vs. individuelle Lösung

Wenn du deinen bisherigen Schreibtisch durch einen ergonomischen Standing Desk ersetzen möchtest, kannst du dich entweder für ein reguläres Modell oder ein Tischgestell mit Höhenverstellung entscheiden.

Beim Tischgestell ist die Tischplatte nicht im Lieferumfang enthalten und muss daher separat erworben werden. Dies gibt dir die Möglichkeit, den neuen höhenverstellbaren Schreibtisch individuell zu gestalten oder ein paar Euro zu sparen, indem du auf überflüssige Elemente verzichtest.

In der Praxis haben beide Optionen ihre Vor- und Nachteile – und egal wofür du dich schlussendlich entscheiden solltest, es gibt bei beiden Varianten viele Aspekte, die du in deine Kaufentscheidung einfließen lassen solltest.

Wähle einen Standing Desk mit passender Arbeitsplatte

Einer der wichtigsten Faktoren beim Kauf betrifft die Tischplatte, also deine zukünftige Arbeitsfläche. Hierbei solltest du besonders genau achten, welche Bedingungen dein zukünftiges Modell haben sollte.

Ausreichende Größe

In erster Linie solltest du dich vergewissern, dass der höhenverstellbare Schreibtisch mit einer Arbeitsfläche ausgestattet ist, welche eine ausreichende Größe für dich hat.

Um ergonomisch arbeiten zu können, sollten die Abmessungen der Tischplatte mindestens einen Monitor (24 bis 27 Zoll), eine Maus und eine ergonomische Tastatur mit Handballenauflage zulassen.

Wir empfehlen dir deshalb auf eine Tischplatte von mindestens 140 × 60 cm zurückzugreifen. Wenn du auf deinem höhenverstellbaren Schreibtisch aber noch zusätzliche Gegenstände wie einen Lautsprecher, einen zusätzlichen Monitor und weitere Büromaterialien unterbringen möchtest, solltest du dich eher an Varianten mit einer Größe von 160 × 80 cm oder größer orientieren.

Ein zusätzlicher Faktor, der in deine Entscheidung einfließen sollte, ist natürlich der verfügbare Arbeitsbereich. Vor allem im Home-Office ist es häufig der Fall, dass man aufgrund begrenzter Möglichkeiten Abstriche machen und auf eine kleinere Tischgröße zurückgreifen muss.

Passende Form

Alternativ zu einer kleineren Tischplatte kann aber auch mit einer passenden Form der Arbeitsfläche für eine effizientere Gestaltung im Büro oder Home-Office gesorgt werden.

Neben klassischen rechteckigen Schreibtischen gibt es auch die Möglichkeit, sich für einen Eckschreibtisch (oder auch L-Schreibtisch) oder gar eine klappbare Variante zu entscheiden.

Für welche Form du dich entscheidest, sollte schlussendlich von der Form des Raumes und der Art der Nutzung des Schreibtisches abhängen. Wäge also ab, welcher Stil am besten zu deinen Bedürfnissen und Platzverhältnissen passt.

Hohe Qualität & ansprechendes Design

Neben der Größe und Form der Tischplatte kommt es dabei vor allem auf die Qualität und das Aussehen an.

Es gibt bei den meisten Herstellern eine große Auswahl an Designs, Farben und Stile – du solltest dir also die Zeit nehmen und ein Modell aussuchen, das dir gut gefällt. Schließlich handelt es sich bei einem hochwertigen Schreibtisch um eine langfristige Investition, weshalb er auch gut in den Arbeits- oder Wohnbereich eingegliedert sein soll.

Zudem solltest du auch darauf achten, dass der von dir gewählte höhenverstellbare Schreibtisch über hochwertige Materialien verfügt.

Hierbei spielt natürlich vor allem das Budget eine Rolle. Tischplatten aus Massivholz oder Echtholzfurnier sind wesentlich teurer als mit Kunststoff beschichtete Arbeitsplatten.

Auf der anderen Seite sind Tischplatten aus Massivholz oder Echtholzfurnier wesentlich anfälliger für Kratzer und verschüttete Flüssigkeiten.

Eine MDF-Tischplatte mit einer flüssigkeitsabweisenden und kratzfesten Schicht ist hierbei deutlich im Vorteil.

computermaus hochkant

Einfache Reinigung

Nicht zuletzt solltest du darauf achten, dass die Arbeitsplatte des höhenverstellbaren Schreibtisches leicht zu reinigen ist.

Vor allem bei einem etwas geringeren Budget und regelmäßiger Verwendung des Tisches kann es sinnvoll sein, eine mit Kunststoff beschichtete Arbeitsplatte zu wählen.

Wie bereits angesprochen verfügen diese über eine glatte Oberfläche, die sich leicht abwischen lässt.

Achte auf ein hochwertiges Schreibtischgestell

Neben der Tischplatte ist vor allem das höhenverstellbare Tischgestell einer der wichtigsten Faktoren, die du beim Kauf eines höhenverstellbaren Schreibtisch beachten musst. Auch hier unterschieden sich Modelle in verschiedenen Bereichen.

Bereich der Höhenverstellung

Ein weiterer wichtiger Faktor bei der Auswahl eines höhenverstellbaren Schreibtisches ist der Höhenverstellbereich. Vergewissern dich, dass der von dir gewählte Schreibtisch auf eine für dich angenehme Höhe eingestellt werden kann.

Wenn du größer oder kleiner als der Durchschnitt bist, ist es besonders wichtig, darauf zu achten, dass der Schreibtisch einen für dich geeigneten Höhenverstellbereich hat.

Art der Höhenverstellung

Zusätzlich zum Bereich hast du auch bei der Art der Höhenverstellung verschiedene Optionen, welche jeweils Vor- aber auch Nachteile mit sich bringen. Diese lassen sich grob in 3 Kategorien unterteilen: elektrisch, mechanisch und hydraulisch.

Höhenverstellbare Schreibtische mit Motor haben den Vorteil, dass sie schnell und praktisch in der Höhe verstellbar sind. Sie bieten in häufigen Fällen auch zusätzliche Features wie einen Kollisionsschutz oder eine Memory-Funktion. Der Nachteil im Gegensatz zu den anderen beiden Varianten ist, dass sie etwas teurer in der Anschaffung sind und einen Stromanschluss benötigen.

Bei manuell höhenverstellbaren Modellen mit Kurbel oder Gasdruckfeder kannst du dir zwar Kosten in der Anschaffung sparen, dafür verzichtest du jedoch auf den Komfort, dass ein einziger Knopfdruck zur Höhenverstellung ausreicht.

Die Wahl der Höhenverstellung eines Schreibtisches ist also eine reine Geschmackssache und individuell von Budget, Voraussetzungen und persönlichen Bedürfnissen abhängig.

Höhenverstellbarer Schreibtisch fährt nicht mehr hoch

Qualität & maximale Belastbarkeit

Bei der Anschaffung eines höhenverstellbaren Schreibtisches handelt es sich um eine langfristige Investition, die dir im besten Fall über mehrere Jahre hinweg einen guten Dienst erweist. Vor allem deshalb ist auch die Qualität des Schreibtischgestells ein ausschlaggebender Faktor für den Kauf.

Das Gestell ist die tragende Säule des Tisches, weshalb es besonders wichtig ist, dass es aus hochwertigen Materialien besteht, die das Gewicht der Arbeitsplatte und der darauf platzierten Sachen tragen können.

Die maximale Belastbarkeit des Rahmens hängt davon ab, wie solide und stabil die Gesamtkonstruktion aus Rahmen, Tischbeinen und Füßen ist. Bei elektrisch höhenverstellbaren Modellen ist zusätzlich die Hubleistung der Motoren dafür verantwortlich, bis zu welchem Gewicht der Standing Desk belastbar ist.

Auf diese Aspekte darfst du nicht vergessen

Montage

Wenn dir eine einfach und unkomplizierte Montage wichtig ist, solltest du dich eher für ein komplettes Modell, also mit Gestell und Tischplatte, entscheiden. Hierbei musst du bei den meisten Modellen nur mehr ein paar Schrauben anziehen und bei elektrischen Modellen den Motor richtig anstecken. Das geht in der Regel relativ schnell und unkompliziert. Bei individuell zusammengestellten Standing Desks musst du diesbezüglich noch ein paar weitere Aspekte beachten, wie zum Beispiel selbst die Löcher in Tischplatte bohren.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Natürlich ist auch der Preis ein ausschlaggebender Faktor für den Kauf eines höhenverstellbaren Schreibtisches. Allerdings sollte man sich nicht zu sehr von Billigangeboten verleiten lassen, ein minderwertiges Produkt zu kaufen. Schließlich hat Qualität und Haltbarkeit auch seinen fairen Preis. Natürlich kannst du aber, was die Größe und die Art der Höhenverstellung betrifft, den einen oder anderen Euro problemlos und einsparen, ohne dass es an der Qualität mangelt.

Kundenbewertungen und Reviews

Um einen guten Eindruck vom Produkt in der Praxis zu bekommen, solltest du die Bewertungen von bisherigen Käufern lesen. Auch Erfahrungsberichte in Blogs oder Reviews auf YouTube können diesbezüglich gute Anhaltspunkte geben.

Lieferbedingungen, Gewährleistung & Kundenservice

Zu guter Letzt solltest du dir auch nochmals die Lieferkonditionen, Garantie- und Rückgabebedingungen ansehen. Die Kosten für die Lieferung können hierbei nämlich stark von dem jeweiligen Anbieter oder Shop abweichen. Außerdem gibt es dadurch im Nachhinein keine bösen Überraschungen, falls etwas mit deinem Kauf schiefgehen sollte.

Fazit

Das sind die wichtigsten Aspekte, die du beim Kauf eines höhenverstellbaren Schreibtisch beachten musst. Wenn du diese Faktoren nicht außer Acht lässt, findest du mit Sicherheit den perfekten höhenverstellbaren Schreibtisch für deine Bedürfnisse.